Anzeige

Datenzentrierung ist ein Faktor, der maßgeblich die Cloud- und IT-Security-Strategie in Unternehmen mitbestimmt. Je nach regulatorischen Vorgaben werden diverse Datenprozesse in geeigneter Weise abgesichert. Mit der wachsenden Cloud-Nutzung in den vergangenen Jahren entstehen in Unternehmen auch mehr und mehr Multi-Cloud-Umgebungen.

Anzeige

EfficientIP zeigt im 2019 Global DNS Threat Report: Der Finanzdienstleistungssektor ist die am stärksten von DNS-Angriffen betroffene Branche. 88 Prozent der Studienteilnehmer aus diesem Wirtschaftszweig wurden im vergangenen Jahr zur Zielscheibe von DNS-Angriffen, die unterhalb des Radars ihrer IT-Sicherheitstechnik ausgeführt wurden.

Regierungsorganisationen sind das Hauptziel von DNS-Cyberattacken. Zentrales Ergebnis der Erhebung: Behörden werden durchschnittlich zwölf Mal im Jahr Opfer von DNS-Angriffen, wobei jeder Angriff im Schnitt rund 505.000 Euro kostet. Das sind rund 6,1 Millionen Euro im Jahr.

Die Internet-Verwaltung ICANN hat jüngst Hackerangriffe auf das Domain Name System (DNS) bestätigt. Es besteht demnach ein anhaltendes und ernstzunehmendes Risiko für Schlüsselteile der DNS-Infrastruktur.

Anzeige

Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt hat eine Möglichkeit gefunden, betrügerische Website-Zertifikate auszustellen. Diese Zertifikate sollen die Vertrauenswürdigkeit von Internet-Domains sicherstellen.

Am 5. April startet die General Availability der Fun-Domains. Jeder kann jetzt Fun-Domains registrieren. Es ist aber nicht ratsam bis zum 5. April zu warten. Um alle Chancen zu wahren, sollten die gewünschten Fun-Domains bereits jetzt bei einem ICANN akkreditierten Registrar, wie z.B. domainregistry.de, vor-registriert werden.

Ein domain hack hat nichts mit dem hacking einer domain bzw. einer Webseite zu tun. Ein domain hack ist ein werbewirksamer Gag, der einen Begriff mit der Endung einer Top Level Domain kombiniert.

Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
26.09.2024
 
Osnabrück
Stellenmarkt
  1. Digital Solutions and Process Manager (m/w/d) - Start-up center
    TUM Venture Labs Management gGmbH, München
  2. Projektleiter NL Nord für die technische Leitung von Automationsprojekten (m/w/d)
    TROX HGI GmbH, Isernhagen
  3. Service Delivery Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden, Ingolstadt, Nürnberg, Berlin
  4. Elektrotechniker für die Erstellung von Schaltplänen und Automationsschemen (m/w/d)
    TROX HGI GmbH, Hörstel
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige