Viele Unternehmen agieren heute längst global und betreiben weltweit zahlreiche Standorte. Um diese Standorte redundant abzusichern, kommen vielerorts Strategien zur Georedundanz zum Einsatz. Georedundanz bedeutete bislang meist nur, dass ein Standort vor einem Ausfall aufgrund von regionalen Katastrophen abgesichert war.
Anzeige
Die heimlich-still-und-leise-Evolution

Jede Veränderung in der Netzwerktechnik ist auf eine Veränderung der Computerarchitekturen und der Art der daran angeschlossenen Geräte zurückzuführen. Vom Mainframe über verteiltes Computing, Client-Server und SD-WAN bis zu Hybrid-Cloud- und Edge-Computing. Wir bewegen uns weiter über feste Standorte hinaus und verbinden Geräte, Orte und Dinge zunehmend

Anzeige

Die Leistungseffizienz eines Cloud-Systems spielt für Administratoren und Entwickler im Unternehmen zwar eine wichtige Rolle, doch kann sich diese Gruppe auch mit weniger performanten Lösungen arangieren. Aus operativer Sicht ist für die IT-Abteilung entscheidend, dass die Systeme funktionieren und Ausfallzeiten minimiert werden.

Viele IT-Verantwortliche kennen die Situation: Jahrelang wurde in die Plattform eines Cloud-Anbieters investiert, bis dann ein plötzlicher Strategiewechsel den Aufbau einer eigenen Cloud-Infrastruktur erfordert.

Die Digitalisierung verändert die Anforderungen an zahlreiche Märkte kontinuierlich. Unternehmen benötigen daher eine IT-Architektur, mit der sie schnell auf Veränderungen reagieren können.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige