1 Millionen Apps im Sicherheitscheck

Das Mobile Security Unternehmen mediaTest digital analysiert kontinuierlich die Lage am App-Markt und erlaubt zum Jahreswechsel einen exklusiven Blick in ihre Datenbank: Wie sicher sind unsere täglich genutzten Apps wirklich? Wie haben sich die Corona-Apps datenschutzrechtlich geschlagen und wie sieht die Prognose für 2022

Zugegeben: Der Schutz von Daten und Identitäten ist ein Dauerbrenner für Unternehmen. Doch mit den Jahren ist die Dringlichkeit des Themas immer weiter gestiegen. Daher müssen sich Unternehmen auch 2022 mit den neuesten Trends und Entwicklungen beim Thema Cybersecurity befassen, vor allem.

Anzeige
App Security

Experten sind sich einig: Cyberkriminelle zielen immer häufiger auf APIs, Application Programming Interfaces, ab. Entwickler, Security- und Operationsteams brauchen deshalb effektivere Tools, um Web-Anwendungen besser zu schützen. Damit dies gelingt, müssen sie jedoch auch den Traffic in Echtzeit überwachen können.

Anzeige
Zahlen und Fakten

Haben Sie sich schonmal gefragt, was Android-Apps auf Ihrem Handy alles anstellen? mediaTest hat den Test gemacht und gewährt einen Einblick in die Datenbank: Die Sicherheitsexperten haben Hunderttausende Android-Appversionen datenschutztechnisch unter die Lupe genommen.

Welche Partei macht das Rennen?

Die Bundestagswahl 2021 steht vor der Tür und viele Parteien nutzen im Wahlkampf partei-eigene Apps, um ihre Wähler:innen gezielter zu mobilisieren. In den Apps können Informationen vermerkt werden wie Tür geöffnet? Kandidat:in bekannt? Wahlabsicht vorhanden?

Viele Sportbegeisterte fiebern dem Event nach der Pandemie-bedingten einjährigen Verzögerung gespannt entgegen. Dabei verfolgen Fans die Spiele nicht nur live im Fernsehen, sondern auch mobil über Olympia-Apps für die olympischen Sommerspiele in Tokio. 

Anzeige

Apps werden im Alltag immer wichtiger. Sie erfüllen zahlreiche Funktionen – und speichern, übertragen und verarbeiten dafür sensible bzw. personenbezogene Daten. Um hier Sicherheit zu gewährleisten, muss die App selbst sicher sein und ebenfalls das Betriebssystems des Smartphones. 

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht Behörden zum ersten Mal vertrauliche Telefonate mit dem iPhone. Das Amt gibt die Mobile Encryption App für Ende-zu-Ende verschlüsseltes Telefonieren frei. 

Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. Monteur*in für den Bau, die Wartung und den Betrieb von Fernwärmewasser-Gasnetzen (m/w/d)
    Stadtwerke Böblingen GmbH & Co. KG, Böblingen
  2. Teamkoordinator (m/w/d) Robotics Process Automation
    APO Data-Service GmbH, Düsseldorf
  3. Softwareentwickler Networking Core (w/m/d)
    AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
  4. Head of Project Management (m/w/d) für den Customer Support
    BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld), Rödermark
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige