Anzeige

Der Mitfahr-Plattform BlaBlaCar sind einige Daten von Kunden des übernommenen deutschen Wettbewerbs Mitfahrgelegenheit.de gestohlen worden. Es handele sich unter anderem um 638.000 Kontonummern und IBAN-Nummern sowie 101.000 E-Mail-Adressen, teilte die französische Firma mit. 

Anzeige

Anzeige

Die Networkers AG hat mit CylancePROTECT eine auf künstlicher Intelligenz basierende Lösung zur Absicherung von Endpoints in ihr Portfolio aufgenommen. CylancePROTECT arbeitet ohne Signaturen und analysiert stattdessen jeden Code vor der Ausführung auf dem Endpoint, um Bedrohungen zu erkennen und Systeme und Netzwerke zu schützen.

Das ECM- und DMS-Unternehmen iXenso, baut die Unternehmensleitung weiter aus. Zum 01.01.2017 wird das Management der iXenso-Gruppe um Urs Sträuli erweitert. Urs Sträuli wird als Chief Operation Officer den Vertrieb und das gesamte operative Geschäft der international agierenden iXenso-Gruppe verantworten.  Zu seinen Aufgaben zählt auch die Betreuung und Unterstützung strategisch wichtiger Key Accounts.

Anzeige

Anzeige

Die Deutsche Telekom will die Störungen bei ihren Routern ausräumen. «Die Zahl der akut betroffenen Router ist von 900 000 dramatisch zurückgegangen, wir gehen davon aus, dass wir keine Probleme mehr sehen werden», sagte ein Sprecher des Konzerns am Morgen. 

Die Ceyoniq Technology GmbH erweitert ihr Leistungsspektrum: Künftig bietet das Bielefelder IT-Unternehmen neben einem vielseitigen Lösungsportfolio im Bereich DMS/ECM verstärkt auch IT-Strategie- und Prozessberatung zu zentralen Themen wie Informationssicherheit und SAP. 

Nach den massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom geht das Unternehmen nach eigenen Angaben ersten Spuren eines Angriffs von außen nach. Möglicherweise handele es sich bei den Router-Ausfällen um einen Eingriff von außen - und nicht üm einen normalen, aber ebenfalls ärgerlichen Systemausfall, sagte ein Sprecher. 

Gemalto, hat während der Konferenz "Huawei Connect, Europe 2016" ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Huawei abgeschlossen, um die gemeinsame globale Vision der beiden Unternehmen bezüglich des Internets der Dinge (IoT) zu realisieren.

Die Mitgliedsunternehmen der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. haben in Berlin zwei neue Vorstände gewählt. Zunächst wurden Thomas Braun als Präsident und Bernd Thielk als Vizepräsident im Amt bestätigt. 

3991

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!