Krypto-Börse FTX prüft angeblich Kauf von Robinhood

Robinhood
Bildquelle: Sergei Elagin / Shutterstock.com

Einem Bericht von Bloomberg zufolge erwägt die Kryptowährungsbörse FTX angeblich eine Übernahme der Handelsplattform Robinhood. Quellen, die der Situation nahe stehen, sagten demnach , dass FTX die Möglichkeit noch abwägt, aber noch kein Angebot gemacht hat.

Auf die Frage nach einer möglichen Übernahme erklärte FTX-CEO Sam Bankman-Fried zudem, dass das Unternehmen derzeit nicht versucht, Robinhood zu übernehmen. “Wir sind begeistert von den Geschäftsaussichten von Robinhood und den Möglichkeiten, mit ihnen zusammenzuarbeiten”, sagte Bankman-Fried in einer Erklärung gegenüber Bloomberg. Allerdings gebe es keine aktiven Gespräche mit Robinhood, das sich vor allem bei jungen Anlegern zu einer beliebten Handelsplattform entwickelt hat.

Anzeige

Lars Becker

IT Verlag GmbH -

Online-Redakteur

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.