Gartner-Prognose 2021

Ausgaben für Sicherheit und Risikomanagement werden 150 Milliarden Dollar überschreiten

Das Research- und Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert für 2021 einen Anstieg der weltweiten Ausgaben für Technologien und Dienstleistungen im Bereich Informationssicherheit und Risikomanagement um 12,4 %.

Das Gesamtvolumen beträgt somit 150,4 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2020 stiegen die Ausgaben für Sicherheit und Risikomanagement um 6,4 %.

Anzeige

Laut den Analysten von Gartner spiegelt das starke Wachstum die anhaltende Nachfrage nach Technologien für Mobiles Arbeiten und Cloud-Sicherheit wider.

„Unternehmen setzen sich weiterhin mit den Sicherheits- und Regulierungsanforderungen von Public Cloud und Software as a Service (SaaS) auseinander“, sagt Lawrence Pingree, Managing Research Vice President bei Gartner. „Wir sehen bereits erste Marktsignale für eine zunehmende Automatisierung und den weiteren Einsatz von Machine-Learning-Technologien zur Unterstützung der KI-Sicherheit. Um Angriffe zu bekämpfen, werden Unternehmen ihr Repertoire der Gefahrenerkennung und -abwehr ausweiten und standardisieren.“

Gartner Ausgaben

www.gartner.com 

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.