Anzeige

Chatbot

Alleine stark. Zusammen unschlagbar. Nach dieser Devise sollen künftig viele vernetzte Chatbots als Team an komplexen Aufgabenstellungen arbeiten. Mit USU Bot Universe bietet der Lösungsanbieter für IT- und Customer Service ein einzigartiges Chatbot-Eco-System an, das für Bots neue Einsatzmöglichkeiten schafft. 

Da ein einzelner Chatbot nur begrenzte Funktionen abdecken kann, soll die intelligente und flexible Kombination der Dialogsysteme als Chatbot-Netzwerk in Kürze auch umfangreiche Kundenservices deutlich effizienter möglich machen.

 

Chatbot-Teamwork als Open-Source-Projekt

USU Bot Universe ist ein freies und quelloffenes Bot-Kommunikationsprotokoll, das auf Basis von JSON für jede Art von Chatbot bereitgestellt wird. Im Rahmen des Open-Source-Projekts übernimmt USU eine administrative Rolle und stellt das universelle Kommunikationsprotokoll sowie Austauschplattformen für die Bot Universe Community kostenfrei zur Verfügung. Im Gegenzug unterstützt die Community das Unternehmen bei der Weiterentwicklung des Projekts. Die Entwicklung weiterer Schnittstellen soll in der Folge den Einsatz vieler verschiedener Chatbots ermöglichen, die auf unterschiedlichen Technologien basieren.

 

Chatbot-Team mit unterschiedlichen Rollen und Expertise

Das Konzept unterteilt Chatbots in zwei Rollen, Experten- und Lead-Bots. Die Expertenbots sind im Netzwerk registriert und können Informationen zu bestimmten Themen liefern. Die andere Rolle, der Lead-Bot, ist der Einstiegs-Chatbot, der zunächst mit dem Nutzer kommuniziert und ihm einen passenden Experten-Bot zuweist. Der Lead-Bot fungiert als eine Art Moderator, während der Experten-Bot für die eigentliche Beantwortung der spezifischen Frage zuständig ist. Diese modularen Bots erlauben eine einfache Pflege und Wartung durch die Redakteure. Kommt ein neuer Themenkomplex hinzu, wird ein weiterer Bot erstellt und im Netzwerk integriert.

 

Chatbot-Team für einzigartige Customer Experience

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes ARBAY entwickelt USU derzeit eine intelligente Dialogmaschine (Chatbot), die in der Rolle eines virtuellen Beraters den Endanwender bei der Beratung und Konfiguration hochvarianter Güter aktiv unterstützt. Die Kombination mehrerer Chatbots bietet z.B. Interessenten eines Möbelherstellers ein optimales Beratungserlebnis. So berät ein Bot bei der Planung einer perfekten Couch, während ein anderer Termine mit einem Berater vereinbart oder Daten für eine E-Mail bzw. ein Ticketsystem erfasst. Die Chatbots bilden dabei eine Schnittstelle zwischen den Spracheingaben des Interessenten, der virtuellen, räumlichen Darstellung des Möbelstücks durch eine integrierte VR-Brille und der Verkaufsplattform. 

www.usu.com


Weitere Artikel

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit durch Digitalisierung – aber ohne Budget

Der Klimawandel hat das Thema Nachhaltigkeit auch in vielen Unternehmen ganz oben auf die Agenda gesetzt – und eine breite Mehrheit hofft auf digitale Technologien, um die gesteckten Ziele zu erreichen. So geben 7 von 10 Unternehmen (71 Prozent) mit 100 oder…
Smartwatch

Smartwatch: Die wichtigsten Vor- und Nachteile des beliebten Gadgets

In Zeiten von smarten Mobiltelefonen, handlichen Tablets und einer sprachgesteuerten künstlichen Intelligenz im eigenen Wohnzimmer verwundert es eigentlich nur wenig, dass sich auch die sogenannten Smartwatches nicht nur hierzulande stetig wachsender…
itsa 2021

Großes Wiedersehen der IT-Security-Experten auf der it-sa 2021

Der Restart ist gelungen: 274 Aussteller aus 18 Ländern und rund 5.200 Fachbesucher aus 28 Ländern machten die it-sa 2021 vom 12. bis 14. Oktober zum Treffpunkt für IT-Sicherheitsexperten und -entscheider.

Stormshield: Neu native Chiffrierungslösung für Google Workplace

Stormshield stellt die mit Google entwickelte Lösung Stormshield Data Security (SDS) für Google Workspace vor. Sie ermöglicht Unternehmen, die Google Workspace einsetzen, alle Arten von Informationen (Inhalte, Kommunikation etc.) völlig unabhängig und unter…
PrintNightmare

Cyberangriffe über PrintNightmare bleiben gefährlich

Am Patch Tuesday dieser Woche gab es einmal mehr neue Security Patches von Microsoft, die helfen teilweise akute Sicherheitslücken zu schließen. Ein Kommentar von Satnam Narang, Staff Research Engineer bei Tenable, zum aktuellen Patch Tuesday.
MysterySnail

MysterySnail: Zero-Day-Exploit für Windows OS entdeckt

Kaspersky-Experten haben einen neuen Zero-Day-Exploit entdeckt. ,MysterySnail' wurde im Rahmen der Analyse einer Reihe von Angriffen zur Erhöhung von Berechtigungen auf Microsoft-Windows-Servern identifiziert; zuvor hatten die automatisierten…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.