Anzeige

Handschlag

Hyland, ein Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen.

Durch die erfolgreiche Akquisition wird das gesamte Nuxeo-Geschäft, einschließlich der Produkte und Technologien, von Hyland übernommen.

Nach der Übernahme von Alfresco Ende letzten Jahres unterstreicht Hyland mit der Übernahme von Nuxeo sein Engagement für cloudnative Plattformen und Open-Source-Communities und erweitert gleichzeitig seine globale Präsenz durch zusätzliche Mitarbeitende, Kunden und Partner.

Das Enterprise Digital Asset Management (DAM) von Nuxeo ergänzt und erweitert das Hyland-Portfolio an Content-Services um neue, leistungsstarke Funktionen. Nuxeo Insight, ein KI- und Machine-Learning-Service, wird es Hyland-Kunden ermöglichen, selbst sehr umfangreiche Content-Bibliotheken automatisch mit geschäftsspezifischen Metadaten anzureichern, Workflows auszulösen und wertvolle Einblicke in ihre Informationen zu gewinnen.

https://www.hyland.com/de-DE/


Artikel zu diesem Thema

Machine Learning
Mär 25, 2021

Warum Datenkonsistenz so essenziell für Machine Learning ist

Im Kontext der Digitalisierung fällt immer wieder der Begriff Machine Learning. Aber wie…

Weitere Artikel

Zahnrad

KVP in der IT

Qualitätsmanagement spielt in unserem heutigen Unternehmensalltag eine wichtige Rolle. Vor allem in der IT sind die Verantwortlichen gefragt, ständig den aktuellen Status Quo zu hinterfragen und entsprechende Verbesserungen aufzuzeigen. Einfach möglich wird…
Fintech

Fast 90 Prozent nutzen Fintech-Apps in den USA

Fast neun von zehn US-Amerikanern nutzen eine Art Fintech-App, um ihre Finanzen zu verwalten, so das Ergebnis einer Umfrage des Fintech-Start-ups Plaid Financial.
Cybercrime

Cyberattacke auf IT-Dienstleister der Landeshauptstadt Schwerin

Update Di, 19.10.2021, 16:03 Uhr Wegen des Cyberangriffs auf die kommunalen IT-Dienstleister KSM und SIS können bis Ende der Woche in den Bürgerbüros des Kreises Ludwigslust-Parchim keine kreislichen Dienstleistungen erledigt werden.
E-Commerce

Marktplätze gewinnen im B2B-Commerce mehr Boden

Längst bietet Amazon als Platzhirsch die Möglichkeit, den Marktplatz auch als Beschaffungsplattform mit Amazon Business zu nutzen. Die Zeichen sind deutlich: Die Beschaffung von Unternehmen verlagert sich zunehmend auf Online-Marktplätze.
Hacking

Stadtverwaltung Witten nach Hackerangriff nicht erreichbar

Die Stadtverwaltung von Witten ist nach einem Hackerangriff nicht mehr erreichbar. Am vergangenen Wochenende habe es einen Hackerangriff auf die technischen Systeme gegeben, teilte die Ruhrgebietsstadt auf ihrer Website mit.
Smartphone und Maske

Robert Koch-Institut erweitert Corona-Datenspende-App

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat seine Corona-Datenspende-App überarbeitet und ausgebaut. Mit der Neuauflage der Smartphone-Anwendung können sich Menschen in Deutschland pseudonymisiert an wissenschaftlichen Studien zu den Folgen der Corona-Pandemie…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.