Anzeige

Bild: www.digital-futurecongress.de

Ende Februar feiert der Global DFC als virtuelle Austausch- und Netzwerkplattform für mittelständische Anwender, spezialisierte Technologieanbieter und Experten der Auslandsbüros des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) seine Premiere. Der Event-Fokus liegt auf weltweite Geschäftsentwicklung und hierfür geeignete digitale Lösungen.

Das interaktive Format richtet sich an Entscheider, Geschäftsführende und (IT-)Verantwortliche von KMU aus dem In- und Ausland, die internationale Kontakte knüpfen oder ihr Business ausbauen möchten. Sie können sich dazu dort in Web-Vorträgen und -Workshops über globale Entwicklungen und Chancen bei Speakern sowie Multiplikatoren aus erster Hand informieren.

Denn Innovation geschieht heute durch die zeitgemäßen Möglichkeiten der Digitalisierung und (Arbeits-)Prozessoptimierung in allen Branchen, Kulturen und Kontinenten. Wirtschaftskenner zahlreicher BVMW-Vertretungen aus Afrika, Nord- und Südamerika, Asien sowie Europa sind als Impulsgeber und potenzielle “Türöffner” dabei, um Interessenten den Einstieg in neue Märkte zu erleichtern. Sie vermitteln dem Publikum Ein- bzw. Überblicke zu relevanten Konjunktur-Bedingungen, Wissenswertes zu lokalen Besonderheiten, spezifische Kenntnisse etc. für die individuelle Positionierung und Etablierung jeweils vor Ort.

Parallel können Besucher an virtuellen Ständen beispielsweise per Video-Chat Gespräche mit Ausstellern live führen und bequem multimedial deren Portfolio-Angebote abrufen.

Die beiden Schwerpunkte des Global DFC sind:

Wirtschaft

  • International Business Development
  • Direkter Kontakt zu vielen (BVMW-)Auslandsvertretungen
  • Erstellung von Markt- und Machbarkeitsstudien
  • Suche nach Kooperationspartnern und Handelsvertretern
  • Unternehmensgründung und M&A

Technologien

  • Digitalisierung & Transformation
  • Online-Marketing & Vertriebsoptimierung
  • Prozessoptimierung & IT-Infrastruktur
  • Arbeit 4.0 & IT-Future Thinking
  • Cyber Security & Datensicherheit

Noch bis 24.12.2020 gibt es als Super Early Bird Offer Gratis-Tickets.
 


Weitere Artikel

RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights August 2021

Im August 2021 haben Cyberkriminelle bei PolyNetwork und Liquid gezielt Kryptowährungen erbeutet. Personenbezogene Daten wurden unter anderem vom Terrorist Screening Center des FBI und von Journalistinnen und Aktivistinnen im Nahen Osten erbeutet.
Kamera - Sicherheit

Alle sollen sich viel mehr um IT-Sicherheit kümmern

Nach Cyberangriffen wird im Nordosten nur in wenigen Fällen Lösegeld gezahlt. Bis auf einen Fall sei ihm bisher kein Unternehmen oder eine Verwaltung bekannt, die in diesem Jahr Lösegeld gezahlt hätte, sagte der Rostocker Oberstaatsanwalt Harald Nowack am…
Impfzertifikat

Das Geschäft mit gefälschten digitalen Impfzertifikaten

Die gefälschten digitalen Impfzertifikate, die derzeit mit gültigen Signaturen im Internet kursieren, könnten nach Einschätzung von Experten auf Sicherheitslücken in Arztpraxen oder Apotheken zurückzuführen sein.
Browser

Browsing: Nutzer besuchen nur 30 Websites

Trotz Millionen Websites verbringt ein Großteil der Nutzer seine Zeit auf gerade einmal einem Prozent der Top-Internetadressen.
Retoure

Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück

Sie sorgen für mehr Verpackungsmüll, zusätzliche Kosten und belasten die Umwelt: Retouren beim Online-Shopping.
Google

Google löscht Bilder von Minderjährigen

Google löscht auf Wunsch bereits veröffentlichte Bilder von Minderjährigen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.