Anzeige

5G

Forscher der Technischen Universität Eindhoven haben eine neue 5G-Antennentechnologie entwickelt, die auch auf lange Entfernungen höchste Datenübertragungsraten ermöglicht.

"Die Antennen bündeln mehrere Funkwellen zu einem sehr schmalen, starken Radiosignal, vergleichbar mit einem Laserstrahl", sagt Ronis Maximidis, Doktorand und Mitbegründer von MaxWaves, einer Ausgründung aus der Hochschule. Dadurch steigert sich die Signalstärke um das Hundertfache. Das bedeutet, dass die Entfernung, in der das Signal aufgefangen werden kann, auf das Fünffache gesteigert wird.

Tests auf Dächern erfolgreich

Laut den Wissenschaftlern ist jedoch eine exakte Ausrichtung des Senders auf die Antenne des Empfängers nötig. "Das geschieht elektronisch, nicht mechanisch", so Maximidis. Die Antenne selbst ist unbeweglich. Kürzlich hat er das System auf den Dächern zweier Gebäude auf dem Campus in Eindhoven getestet. "Mit diesem Test haben wir gezeigt, dass das Konzept auch außerhalb des Labors aufgeht." Als nächstes will er mit seinen Mitarbeitern einen seriennahen Prototypen bauen. "Unser Ziel ist es, selbst die entferntesten Winkel der Erde mit 5G und dem noch leistungsfähigeren Nachfolger 6G zu versorgen."

Im kommenden Jahr, so Experten, beginnt der flächendeckende Aufbau eines 5G-Netzes. Anfangs sollen relativ niedrige Frequenzen genutzt werden. Ziel ist es jedoch, immer höhere Frequenzen einzusetzen, weil die Übertragungsrate mit steigender Frequenz größer wird. Maximidis denkt an 26 Gigahertz. Das 4G-Netz erreicht gerade einmal untere Gigahertz-Bereiche. Für die Verbindung der Basisstationen seien sogar 80 Gigahertz nötig.

Weitere Informationen:

First demonstration of mm-wave 5G wireless backhauling during a field trial performed at the TU/e Campus in Eindhoven, The Netherlands. MaxWaves is a spin-off company from Eindhoven University of Technology (TU/e) and has developed a unique (patented) solution for long-distance high-speed E-band backhauling for future 5G and 6G wireless infrastructure:

www.pressetext.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Facebook

Facebook-Feature: Bezahldaten auf Instagram

Facebook testet sein neues "Account Center". Es speichert Bezahl-Informationen von Usern und ermöglicht Transaktionen über die Plattform und die Tochter Instagram. Durch das Feature können Anwender auch Inhalte gleichzeitig auf Facebook, Instagram und…
Google Smartphone

Google startet mit seinen Pixel-Smartphones in die 5G-Ära

Für die Pixel-Smartphones von Google hat das 5G-Zeitalter begonnen. Der Internetkonzern kündigte am Mittwoch (Ortszeit) in einem Online-Event aus Mountain View den Sprung in die fünfte Mobilfunkgeneration für das neue Pixel 5 sowie eine Neuauflage des Pixel…
Google

Google bezahlt 20 deutsche Verlage für Inhalte

Google startet zusammen mit 20 Medienhäusern aus Deutschland ein Nachrichtenangebot mit Inhalten, für die der US-Konzern erstmals in seiner Geschichte Lizenzgebühren bezahlt. Für Angebote in dem «Google News Showcase» werde man in den ersten drei Jahren…
KI - Social-Media

KI-Warnung macht Social-Web-User höflicher

Künstliche Intelligenz (KI) kann Social-Media-User davon abhalten, verletzende Kommentare zu schreiben. Etwa ein Drittel der Anwender hört auf das System, wenn es sie vor der Schärfe ihrer Nachrichten warnt. Das ergibt eine Studie der Online-Plattform…
Digitale Welt

Deutschland verliert Boden bei digitaler Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland verliert bei der digitalen Wettbewerbsfähigkeit laut einer neuen Studie an Boden. Die Bundesrepublik fiel in einer renommierten Rangliste auf den 18. Platz unter 63 Ländern zurück. 2016 lag sie noch auf Platz 15, wie die private…
Handschlag

Zusammenschluss von valantic und ADSCAPE

Das Digitalisierungsunternehmen valantic stärkt durch den Zusammenschluss mit der Siegener ADSCAPE GmbH seine Expertise beim Thema Product Information Management (PIM). PIM gewinnt vor dem Hintergrund der von valantic besetzten Felder wie Digital Commerce,…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!