Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Security Schloss

Auf der diesjährigen it-sa stellt das Offenbacher Unternehmen G+H Systems erstmals seine daccord Microsoft Edition vor. Die neue Version der Access-Governance-Software ist speziell auf die Anforderungen von Microsoft-Umgebungen ausgerichtet. Sie ermöglicht sowohl die Analyse als auch die Überwachung der Berechtigungen im Active Directory und im NTFS-Filesystem.

Über die NTFS-Zugriffsberechtigungen steuert der Systemverantwortliche in Unternehmen, welcher Mitarbeiter Zugriff auf welche Ressourcen hat.

„Immer wieder werden Fälle bekannt, in denen Sicherheitslücken durch falsche Berechtigungskonstellationen entstehen“, sagt Sebastian Spethmann, Account Manager der G+H Systems GmbH. „Um solche Szenarien zu verhindern und Compliance-Lücken zu schließen, sollten insbesondere Zugriffsrechte regelmäßig kontrolliert und angepasst werden.“ Doch an diesem Punkt fehlt den meisten IT-Administratoren nach wie vor eine übersichtliche grafische Darstellung der vorhandenen Accounts und Berechtigungen.

Die daccord Microsoft Edition identifiziert und erfasst alle Zugriffsrechte sämtlicher Systeme innerhalb der firmeninternen Microsoft-Infrastruktur. Dazu wertet die Software die zentralen Benutzerdatenbanken (Active Directory) sowie das Microsoft-Dateisystem (NTFS) detailliert aus. Durch die einfache Installation der Lösung sind die Nutzer nicht auf die Unterstützung eines externen Dienstleisters angewiesen. Den damit verbundenen hohen Datenbankanforderungen wird die Software durch die native Nutzung der performanten Graph-Datenbanken des Herstellers Neo4J gerecht. In ersten Tests konnten hier innerhalb von 12 Minuten 15 Millionen Datensätze ausgelesen, analysiert und verarbeitet werden.

Nutzer erhalten über ein nutzerfreundliches Web-Frontend die Möglichkeit zur Echtzeit-Auswertung und Darstellung ihrer Informationen. Im zugehörigen übersichtlich gestalteten und nutzerspezifischen Dashboard lassen sich zudem die eigenen Zugriffsrechte und Zuständigkeiten einsehen und managen. Darüber hinaus können auch andere Mitarbeiter angelegt und deren Zugriffsrechte definiert werden.

„Um den Anwendern auf einen Blick ihre aktuelle Zugriffs-Situation zu zeigen, haben wir „Best Practice“-Richtlinien integriert. Durch diese werden Abweichungen innerhalb der eigenen IT-Landschaft von den praxiserprobten Vorgaben des Herstellers erkannt und können schnell behoben werden“, sagt Sebastian Spethmann. „So haben Unternehmen ihr Active Directory und NTFS-Filesystem jederzeit im Griff.“

www.guh-systems.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…
Tb W190 H80 Crop Int 7c1a44c8107f4c89266b723b658cf9fe

A1 Digital: Fazit zur it-sa 2019

Fast 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen bereits Cloud-Services, planen die…
Tb W190 H80 Crop Int C7cb3b4da10b737ce419f4f774a8ed3f

Strategiegipfel IT & Information Security

„Sicherheit ist kein Projekt, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip muss regelmäßig…
Tb W190 H80 Crop Int F36b4b43539ad38715bcc05655edf67c

Social-Media-Posts ohne Reue

Wenn Mitarbeiter Bilder oder Videos von ihrem Arbeitsplatz posten, dann gefällt das nicht…
Tb W190 H80 Crop Int 1dc6439e4175a9c0087f12b6c1b0e608

it-sa 2019 erzielt neue Rekorde

53 Aussteller (2018: 698) aus 25 Ländern und 15.632 internationale Fachbesucher (14.290)…