Anzeige

Smartphone Strahlung

Das Smartphone ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Bei manchen melden sich da Zweifel: Kann die Strahlung der Geräte ihre Gesundheit gefährden? Eindeutige wissenschaftliche Antworten gibt es nicht.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich beim Bundesamt für Strahlenschutz über die Strahlungsintensität der einzelnen Smartphone-Modelle informieren.

Demnach ist von den aktuellen Modellen das Samsung Galaxy Note8 das strahlungsärmste Smartphone beim Telefonieren mit dem Gerät am Ohr. Strahlungen mit einer Intensität von lediglich 0,17 Watt pro Kilogramm wirken dabei auf den menschlichen Körper ein. Laut Bundesamt für Strahlenschutz gilt ein Gerät mit einem SAR-Wert von bis zu 0,6 w/kg als strahlungsarm.

Wie die Grafik von Statista zeigt, scheint besonders Samsung strahlungsarme Telefone zu bauen – acht der Geräte in unserer Grafik stammen von dem südkoreanischen Unternehmen. Der empfohlene oberste Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation liegt bei zwei w/kg.

Hier geht es zur Grafik mit den Smartphones mit der höchsten Strahlung

Die Smartphones mit der geringsten Strahlung

Bild: Die Grafik zeigt die Smartphones mit der geringsten spezifischen Absorptionsrate (SAR) in Watt/kg. (Quelle: Statista)
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

TikTok

Tiktok kündigt Rechenzentrum in Europa an

Die Video-App Tiktok hat inmitten einer Datenschutz-Debatte den Bau eines Rechenzentrums in Europa angekündigt. In der Anlage in Irland sollen mit dem für Anfang 2022 geplanten Betriebsbeginn die Daten europäischer Nutzer gespeichert werden.
Microsoft

Microsofts Milliarden-Dollar Geschäfte

Der Tech-Riese Microsoft erwägt eine Übernahme der Geschäfte des sozialen Netzwerks TikTok für die USA, Kanada, Australien und Neuseeland.
Partnerschaft

Tanium und Google Cloud schließen Partnerschaft

Tanium, Anbieter für kombinierte Endpunktverwaltung und -sicherheit in IT-Umgebungen, hat seine Partnerschaft mit Google Cloud erweitert, um Unternehmen zu helfen, die Umstellung auf verteilte Geschäftsabläufe voranzutreiben.
Corona-Warn-App

Hälfte der Labore kann Daten an Corona-Warn-App übermitteln

Rund die Hälfte aller Corona-Testlabore in Deutschland sind aktuell vollständig digital angebunden und können Corona-Tests vom Scan des Auftragsformulars bis zur Übermittlung der Daten an die Corona-Warn-App digital abwickeln. Das geht aus einer Antwort des…
smartphone

Studie: Smartphones sind für Milliarden Menschen unerschwinglich

Für Milliarden Menschen weltweit sind Smartphones unerschwinglich. Fast 2,5 Milliarden Menschen lebten in Ländern, in denen ein Handy mindestens ein Viertel eines Monats- oder teils sogar Jahreseinkommens koste, berichtet die Allianz für bezahlbares Internet.…
RIP

Best of Hacks: Highlights Juni 2020

Datenverletzungen und Cyberangriffe auf kritische Infrastruktursysteme stellen eine immer größer werdende Bedrohung dar. Umso wichtiger ist es, die Daten zu schützen. Doch leider haben Hacker immer wieder leichtes Spiel, weil Daten ungeschützt abrufbar sind.…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!