Anzeige

Bild: estos GmbH

Der Softwarehersteller estos präsentiert auf der CCW in Berlin vom 19. bis 21. Februar die LiveChat Software. Interaktive Touchpoints bieten Unternehmen die Möglichkeit, mit Interessenten und Kunden direkt digital über die Webseite zu kommunizieren – ohne sich zusätzliche Software oder ein Plug-in herunterladen zu müssen.

Das Webseiten Widget, das Kontaktportal oder die multimediale Visitenkarte zeigt geeignete Ansprechpartner inklusive Kontaktmöglichkeiten wie Text-Chat oder Video-Chat. „Dadurch tritt der Kunde früher als bisher mit einem Experten des Unternehmens in Kontakt und klärt wichtige Fragen“, erläutert Robert Weiß, Senior Sales Director DACH bei estos. „Die direkte Kommunikation hilft ihm, schneller an fehlende Informationen zu kommen und unterstützt ihn aktiv bei der Entscheidungsfindung.“ Die Interaktion über Webseiten passiert ohne medialen Bruch. „Gerade die Beratung per Video, von Angesicht zu Angesicht, erlaubt einen persönlichen Kontakt zu Kunden oder Interessenten“, ergänzt Theófilos Kokkotas, Director Business Development.

Die Sparkasse am Niederrhein beispielsweise ermöglicht es so ihren Kunden, ein Konto bequem von zu Hause zu eröffnen. Ihre Identität verifizieren sie, indem sie ihren Ausweis beim Video-Chat in die Kamera halten. „Mit dem LiveChat stellen wir eine moderne Art der Interaktion mit Webseitenbesuchern zur Verfügung und ermöglichen es Unternehmen, diese länger auf der Homepage zu halten und gezielter zu informieren“ führt Theófilos Kokkotas abschließend aus. Stärkere Kundenbindung und -zufriedenheit, höhere Produktivität, verbesserte Customer Journey und höhere Conversion-Rate sind die wesentlichen Vorteile.

Der LiveChat bietet nicht noch einen weiteren Kommunikationskanal: Durch die automatische Präsenzsynchronisation bleiben die Verfügbarkeiten aktuell. Webseitenbesucher werden intelligent auf Berater verteilt, beispielsweise aufgrund der Auslastung sowie der Priorisierung des zuletzt Gesprochenen. Berichte und Analysen können durch die serverseitige Protokollierung oder die Integration in Google Analytics und Matomo erstellt werden. Das erleichtert es gleichzeitig, die Berater zu organisieren.

www.estos.de/produkte/livechat

Halle 2, Stand A 22


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Puzzle

Signavio integriert Prozessmanagement-Software mit SAP S/4HANA

Der Business-Transformation-Spezialist Signavio hat den Signavio Process Manager auf Basis von SAP Best Practices mit SAP S/4HANA integriert. Mit der Signavio-Softwarelösung und der Prozessperspektive sollen Unternehmen SAP-Migrationen schnell und sicher…
Malware

Die Banking-Malware ZLoader ist zurück

Die Banking-Malware ZLoader ist unter Cybersicherheitsexperten ein alter Bekannter. Bereits seit 2006 existiert diese Abwandlung der berüchtigten Zeus-Banking-Malware. Vor allem trieb die Schadsoftware zwischen 2016 und 2018 auf der ganzen Welt ihr Unwesen.…
5 G

Erstes öffentliches 5G-Netz in Schweden in Gang gesetzt

In Schweden ist laut dem Telekommunikationskonzern Tele2 das erste öffentliche 5G-Netz des Landes in Gang gesetzt worden. Das Unternehmen habe am Sonntag das erste öffentliche Netzwerk der fünften Mobilfunkgeneration aktiviert.
Handschlag

Kooperation blu Systems GmbH und Celonis

Die blu Systems GmbH gibt ihre Kooperation mit Celonis bekannt. Durch die Partnerschaft erhält die blu Systems die Möglichkeit, ihre Berater gezielt sowohl methodisch als auch technisch auf die Celonis Software zu schulen, um die Prozesse der Kunden in…
Videokonferenz

Corona sorgt für Boom bei Video-Anrufen

Die weitreichenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben in Deutschland zu einem Boom bei der Nutzung von Video-Anrufen geführt. So sagen mehr als 4 von 10 Internetnutzern (43 Prozent), seither vermehrt Video-Anrufe zu nutzen, um sich…
Payment

Weit verbreiteter Wunsch nach kontaktlosem Bezahlen

Seit der Corona-Krise werden an der Kasse immer häufiger Karte oder Smartphone und immer seltener Scheine oder Münzen aus der Tasche geholt. Drei Viertel der Befragten (75 Prozent) versuchen aktuell, Zahlungen mit Bargeld so oft es geht zu vermeiden.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!