Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Hacker

Die Website der beliebten Sportbekleidungsmarke Umbro wurde aktuell von zwei untereinander konkurrierenden Webskimmern aus der sogenannten Magecart Gruppe gehackt.

Webskimmer beschreiben in der Regel Man-in-the-Middle-Angriffe, bei denen Daten von Kreditkarten oder allgemein Bankinformationen von Online-Kunden ausgespäht werden – so auch in dem aktuellem Fall von Umrbo, den Sicherheitsforscher von Malwarebytes in einer aktuellen Untersuchung untersucht haben.

Die Hacker-Gruppe Magecart hat sich in den letzten Monaten durch Angriffe auf verschiedene Händler-Websites einen Namen gemacht. Dabei konnten Kriminelle nahtlos Zahlungs- und Kontaktinformationen von Besuchern entwenden, die online Produkte oder Dienstleistungen erworben haben.

Im aktuellen Fall von Umbro überprüfte eines der beiden Skimming-Skripte das Vorhandensein eines anderen Skimming-Codes und konnte von Opfern eingegebene Kreditkartennummern ohne weiteres ändern. Mehrere Angreifer konkurrieren hier also auf verschiedenen Ebenen. Infolgedessen gibt es derzeit viele verschiedene Web-Skimming-Skripte und Gruppen, die sich auf bestimmte Arten von Händlern oder geografische Gebiete konzentrieren.

Die Website von Umbro wird über eine E-Commerce-Plattform von Magento betrieben. Das erste Skimming-Script wurde über eine gefälschte BootStrap-Bibliothek geladen, die von Sicherheitsforscher Brian Krebs kürzlich beleuchtet wurde: bootstrap-js[.]com. Betrachtet man den Code, so stellt man fest, dass er in individuellen Profilen der überwiegend in Südamerika tätigen Bedrohungsakteure entspricht, so ein aktueller Bericht von RiskIQ.

Kein Fairplay innerhalb der Magecart Gruppe

Ein interessanter Aspekt ist, dass der zweite Skimmer die Kreditkartennummer gegenüber dem ersten Skimmer ändert. Bevor die Formulardaten gesendet werden, greifen sie Kreditkartennummern ab und ersetzen ihre letzte Ziffer durch eine Zufallszahl.

Der folgende Code-Ausschnitt zeigt, wie bestimmte Domainnamen diesen Mechanismus auslösen. Hier erkennen wir bootstrap-js[.]com als ersten, initialen Skimmer. Daraufhin wird eine zufällige ganze Zahl im Bereich von 0 bis 9 für die spätere Verwendung erzeugt. Schließlich wird die Kreditkartennummer von ihrer letzten Ziffer befreit und die zuvor generierte Zufallszahl verwendet.

Code-Ausschnitt der UMBRO-Website

Bild: Code-Ausschnitt der UMBRO-Website (Quelle: Malwarebytes)

Weitere Details dazu finden Sie sind auf dem offiziellen Blog von Malwarebytes: https://blog.malwarebytes.com/threat-analysis/2018/11/web-skimmers-compete-umbro-brasil-hack/
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…
Tb W190 H80 Crop Int 7c1a44c8107f4c89266b723b658cf9fe

A1 Digital: Fazit zur it-sa 2019

Fast 92 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen bereits Cloud-Services, planen die…
Tb W190 H80 Crop Int C7cb3b4da10b737ce419f4f774a8ed3f

Strategiegipfel IT & Information Security

„Sicherheit ist kein Projekt, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip muss regelmäßig…
Tb W190 H80 Crop Int F36b4b43539ad38715bcc05655edf67c

Social-Media-Posts ohne Reue

Wenn Mitarbeiter Bilder oder Videos von ihrem Arbeitsplatz posten, dann gefällt das nicht…
Tb W190 H80 Crop Int 1dc6439e4175a9c0087f12b6c1b0e608

it-sa 2019 erzielt neue Rekorde

53 Aussteller (2018: 698) aus 25 Ländern und 15.632 internationale Fachbesucher (14.290)…