VERANSTALTUNGEN

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Transformation World 2018
07.11.18 - 08.11.18
In Print Media Academy, Heidelberg

DIGITAL FUTUREcongress
08.11.18 - 08.11.18
In Congress Center Essen

Data Driven Business Konferenz
13.11.18 - 14.11.18
In Berlin

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

Akquisition

Der IT-Projektdienstleister Pentasys AG hat 100 Prozent der Anteile der eSolve AG erworben. eSolve bietet IT Management, Consulting und Support für große, namhafte Kunden, insbesondere im Automobil- und Finanzsektor, in den Bereichen IT-Infrastruktur,IT-Services, Talent Management und Anwendungsentwicklung.

eSolve wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein mittelständischer IT-Dienstleister mit Sitz in München, der mit derzeit ca. 130 Mitarbeitern und einem Netzwerk von Partnerunternehmen ca. 28 Mio. Euro Umsatz erzielt. eSolve berät und unterstützt seine Kunden insbesondere in den Bereichen IT-Infrastruktur und IT-Services und ergänzt und verstärkt somit das Pentasys-Leistungsportfolio. eSolve legt, wie auch Pentasys, großen Wert auf zufriedene Mitarbeiter und Teamkultur, was sich unter anderem durch sehr gute Bewertungen in Arbeitgeber-Wettbewerben wie Great-Place-to-Work ausdrückt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich eSolve entschieden hat eine 100-prozentige Tochter von Pentasys zu werden“, sagt Rüdiger Azone, Vorstand (CEO) der Pentasys AG. „Diese strategische Entscheidung war beidseitig ein sorgfältiger Prozess, der von gegenseitigem Vertrauen und gemeinsamen unternehmerischen Zielen geprägt war. Wir ergänzen mit diesem Schritt unsere Kernkompetenz im Bereich agiler Entwicklung kundenspezifischer Software-Lösungen. Gleichzeitig festigen wir unsere Position als einer der großen IT-Dienstleister im deutschen Markt mit einem erwarteten Gesamtumsatz von 110 Mio. Euro in 2018.“

„Der Zusammenschluss mit der Pentasys AG ist für uns ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu mehr Wachstum und breiterem Leistungsangebot für unsere Kunden“, sagt Heinrich Zierl, Vorstand der eSolve AG. „Wir erreichen dadurch eine deutlich stärkere Marktposition mit einer größeren Kundenbasis und zusätzlichen vertrieblichen Möglichkeiten. Unsere Unternehmen verbindet eine vergleichbare Werte- und Firmenkultur und eine langjährige solide und belastbare Vertrauensbeziehung auf Vorstandebene und auf Mitarbeiterebene durch gemeinsame Projekte. Wir Presse-Information Januar 2018 sind davon überzeugt, dass wir unser Geschäft gemeinsam mit Pentasys nachhaltig entwickeln und ausbauen können und dass wir gut zusammenpassen.“

 

GRID LIST
Delete App

App-Löschung schützt vor Überwachung nicht

Entwickler können mit Tools von Drittanbietern Nutzer ausfindig machen, auch wenn diese…
Blockchain

Deutschland braucht die Bundesblockchain

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Verwaltung nachhaltig zu verändern:…
HTTPS

HTTPS-Fokus auf Googles neuer Top Level Domain .app

Der Suchmaschinenriese Google hat bekannt gegeben, dass die Top-Level-Domain (TLD) .app…
Abmahnung

DSGVO - Rechtsunsicherheit: Abmahnung durch Mitbewerber?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den…
Tb W190 H80 Crop Int F116cadcb6bc638e3f27ae053f0a85f4

Virtual Solution schließt sich der AppConfig Community an

Virtual Solution hat sich der AppConfig Community angeschlossen; damit kann das…
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Smarte News aus der IT-Welt