Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

PriSec - Privacy & Security
12.11.19 - 13.11.19
In Seehotel Rust, 7071 Rust

protekt
12.11.19 - 13.11.19
In Leipzig

Anzeige

Anzeige

John GunnIn den vergangenen Wochen kam es auf der Cloud Plattform Amazon Web Services (AWS) erneut zu einem Datenleck. Dieser Vorfall steht in einer Reihe von Datenlecks der Plattform, bei denen Daten u.a. von Verizon Wireless Kunden und sogar des amerikanischen Verteidigungsministeriums betroffen waren. 

Dies Mal waren es sensible Daten der Kunden von Dow Jones, die durch das Leck publik gemacht wurden. Darunter sind Informationen wie Kundennamen, E-Mail-Adressen und einige Kreditkartennummern. Dow Jones meldet, dass 2,2 Millionen Kunden betroffen waren. Der Cybersecuritydienst UpGuard, der das Leck entdeckte, schätzt die Zahl der betroffenen Kunden dagegen auf 4 Millionen.

Grund für das Datenleck ist menschliches Versagen, da offenbar Sicherheitskonfigurationen falsch eingestellt wurden und es so theoretisch jedem AWS-Nutzer möglich war, die Daten herunterzuladen.

Dieses Beispiel zeigt einmal mehr, wie wichtig das Thema Sicherheit und auch Verschlüsselung gerade im Cloud-Umfeld ist. Dazu John Gunn, Chief Marketing Officer beim Sicherheitsexperten VASCO Data Security: „Wir in der Sicherheitsbranche verbringen viel Zeit damit, uns Gedanken über anspruchsvolle, neue Angriffe zu machen und wie wir uns gegen sie verteidigen können. Was uns immer wieder auffällt ist die mangelhafte Einhaltung grundlegender Sicherheitspraktiken. Sie führt dazu, dass Unternehmen größten Risiken ausgesetzt werden. Zu diesen grundlegenden Sicherheitspraktiken zählen die richtigen Konfigurationen, die Privilegien angemessen zu verwalten, die Implementierung einer Multifaktor-Authentifizierung und das Durchführen von Sicherheitstests und Einschätzungen.“

 

GRID LIST
Handschlag

SAP schließt Partnerschaft mit Microsoft

SAP und Microsoft verstärken ihre Kooperation, um die Cloud-Migration und -adaption bei…
Huawei

Huawei leidet unter fehlenden Google-Apps

Der chinesische Telekommunikationsgigant Huawei hat Probleme, fehlende Apps von Google…
EDI

Unternehmen setzen nach wie vor auf elektronischen Datenaustausch

EDI, der standardisierte elektronische Datenaustausch, bleibt ein „Evergreen“ beim…
Venmo

PayPal-App Venmo startet eigene Kreditkarte

Venmo, ein Mobile-Payment-Dienst des Bezahlriesen PayPal, erhält im Jahr 2020 in den USA…
Amazon

Sicherheitslücken in Amazon Echo und Kindle

ESET-Forscher haben Sicherheitslücken in Amazon Echo und dem ebook-reader Kindle…
Cloud

A1 Digital und Thales bieten sicheres Cloud-Zugriffsmanagement

Auf der it-sa 2019 in Nürnberg kündigte der Anbieter von praxisorientierten…