Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Tibco Software Inc., ein Anbieter von Integrations-, API-Management- und Analysesoftware, meldet die Übernahme von Nanoscale.io, einem Anbieter von innovative Microservices-Technologien und -Tools. 

Mit dem Deal untermauert Tibco seine Führungsposition bei der Entwicklung von Microservices und APIs für ein vernetztes, integriertes Unternehmen und ergänzt das Portfolio der Tibco Connected Intelligence-Plattform um eine umfangreichere on-premise bzw. hybride Cloud-Umgebung.

„Die nächste Phase der digitalen Erfahrung wird durch Microservices-Architekturen geprägt sein, die für Entwickler erhebliche Herausforderungen und Komplexitäten bergen“, erklärt Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product & Strategy von Tibco. „Wir werden unsere starken Wurzeln und unsere Expertise in Connected Intelligence und API Management mit Technologien wie beispielsweise die bahnbrechenden Anwendungstools für Microservices von nanoscale.io weiter ausbauen. Diese Lösungen verschaffen unseren Kunden einen entscheidenden Vorsprung bei ihrer digitalen Transformation und ermöglichen uns, den Entwicklern erstklassige Funktionalitäten in diesem Segment bereitzustellen.“

„Bring your own Code“

Die Microservices-Entwicklungskompetenzen von Nanoscale.io in Verbindung mit dem bewährten API-Management von Tibco Mashery unterstützen das Motto „Bring your own Code“ bei der Entwicklung von Microservices. Dieses ermöglicht Entwicklern, beliebige Programmiersprachen zu nutzen und sogar diese in einer polyglotten Umgebung zu kombinieren. Nanoscale.io-Tools beschleunigen die Entwicklungsarbeit und ermöglichen die konkurrenzlos schnelle Generierung von Microservices und deren Assemblierung in APIs. Genauso schnell können die Microservices in nahezu jeder Umgebung implementiert werden, sei es on-premise, mobil, in der Cloud oder in einem IoT Edge Device. Das sorgt für mehr Agilität und höhere Geschwindigkeit.

Durch die Aufnahme von nanoscale.io in das Tibco-Portfolio können Tibco-Kunden an neuesten Entwicklungen wie Serverless Computing und FaaS (Function as a Service) teilhaben. Durch effizientere Nutzung von Microservices können diese Technologien die Betriebskosten erheblich senken. Dies gilt insbesondere für Edge- und IoT-Anwendungen, wo vergleichsweise viele Rechenoperationen auf dem lokalen Gerät stattfinden.

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 90a9fe4345ab741cf267d250a12eb16f

Vernetztes Fahren: Europa darf nicht falsch abbiegen

Beim autonomen Fahren läuft Europa Gefahr, im Innovationswettbewerb hinter Asien und den…
Tb W190 H80 Crop Int 1c1965d216092af42ceaccae30e371d4

Micro Focus eröffnet Rechenzentrum in Deutschland

Micro Focus eröffnet in Frankfurt am Main ein Rechenzentrum. Unternehmen, die im EU-Raum…
Malware Alert

Anti-Malware-Markt ohne klare Nummer 1

Der Anti-Malware-Markt hat keine klare Nummer 1. Das geht aus Daten des Unternehmens…
Fake News

EU-Kommissarin gibt bei Fake News im Wahlkampf keine Entwarnung

Rund um die Europawahl sind bisher keine so groß angelegten Fake-News-Kampagnen wie einst…
Huawei

Neue Rückschläge für Huawei

Für Huawei wird die Luft durch US-Sanktionen dünner. Angeblich verliert der chinesische…
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…