VERANSTALTUNGEN

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

LzLabs hat die Technologie und das geistige Eigentum von Eranea in Form eines Asset Deals übernommen. Das Schweizerische Unternehmen kann damit seinen Kunden jetzt auch die Umwandlung von COBOL zu Java anbieten.

Mit der Übernahme soll das Potential des LzLabs Software Defined Mainframes zur Modernisierung von Mainframe-Applikationen besser ausgeschöpft werden, inklusive der Fähigkeit verschiedene Teile der Anwendungen in unterschiedlichem Modernisierungs-Status miteinander zu kombinieren.

Mit der neuerworbenen Technik fügt LzLabs seinem Schlüsselprodukt, dem Software Defined Mainframe, neben der Konvertierung von COBOL zu Java erweiterte Testfähigkeiten und ein verbessertes Web-Interface hinzu. Dadurch können die Kunden von Eranea als auch die von LzLabs ihre Mainframe-Anwendungen mit LzLabs-Lösungen in modernen Umgebungen laufen lassen. Mit Hilfe der jetzt erworbenen Technologie kann der Source-Code der Applikationen, die auf den LzLabs Software Defined Mainframe® übertragen wurden, schrittweise in Java umgewandelt werden.

Der LzLabs Software Defined Mainframe unterstützt die wichtigsten Legacy-Betriebssystemumgebungen und -Sprachen, so dass die hohen und immer wiederkehrenden Kosten für Mainframe-Software und -Hardware erheblich reduziert werden können ohne die enormen, bereits getätigten Investitionen für bestehende Anwendungen, Daten und Geschäftsprozesse zu gefährden. Diese neue Umgebung erfordert dabei keine Neukompilierung von bestehendem COBOL- oder PL/1-Code. Zudem müssen für den operativen Betrieb keine komplexen Veränderungen vorgenommen werden. Darüber hinaus ermöglicht die von Eranea entwickelte automatische Transkodierungssoftware die Umwandlung des Source-Code der Applikationen auf Java.

Didier Durand, Vorsitzender und Mitgründer von Eranea kommentiert: „Wir haben die Migration von COBOL zu Java für diejenigen Kunden geschaffen, die mit dem teuren und unflexiblen Betriebsmodell auf Mainframes unzufrieden waren. LzLabs geht nun den nächsten Schritt und stellt eine Lösung bereit, die Anwendungen effektiver und effizienter modernisiert, sobald sie vom Mainframe portiert wird. Sowohl wir als auch unsere potentiellen und bestehenden Kunden freuen uns auf die neuen Möglichkeiten, die sich mit der einhergehenden Kostenersparnis, dem verbesserten Service und der zusätzlichen Flexibilität für die Unternehmens-IT ergeben.“

Einige der weltweit größten Organisationen, so das Unternehmen, interessierten sich für den Software Defined Mainframe, um den restriktiven IT-Umgebungen zu entgehen, in denen sie Jahrzehnte lang gefangen waren“. 

www.lzlabs.com

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 09d7636757bf3366fc32025d1290477d

Security Essen: Hotspot der Sicherheits- und Brandschutzbranche

Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security Essen zum Treffpunkt der internationalen…
Tb W190 H80 Crop Int 398159e8e19fac14dbe664cf9e656393

Neuer Director Channel & Alliances bei Matrix42

Andreas von Lowtzow (52) hat die Verantwortung für das globale Channelgeschäft bei…
Tb W190 H80 Crop Int A1ba5090c1a279d9d83d11927aa0eb6e

ABB und Rittal bauen globale Partnerschaft weiter aus

ABB und Rittal haben die globale Ausweitung ihrer strategischen Zusammenarbeit bekannt…
Twitter

Twitter kauft Smyte im Kampf gegen Online-Missbrauch und Spam

Der Kurznachrichtendienst Twitter will das in San Francisco ansässige…
KI als Mann und Frau

Wirtschaftsführer fordern neue ethische Standards für KI

LivePerson, ein Anbieter von Conversational-Commerce-Lösungen, hat weltweit führende…
KI

DSGVO-Panik kurbelt Innovation in KI-Branche an

Die Einführung der in der EU seit dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security