Anzeige

Das herstellerunabhängige IT-Haus Fritz & Macziol (F&M) belegte bei der IDG-Systemhaus-Umfrage 2016 in der Kategorie "Große Systemhäuser" erneut einen Platz unter den Top 3. Das IT-Haus wurde erstmals in zwei weiteren Spezialkategorien bewertet und erreichte dort Top-Platzierungen.

Die Kunden vergaben die Note 1,61 für "Collaboration" und damit Platz 2 - eine Bewertung von 1,32 gab es in der Kategorie "Managed Services", wo Fritz & Macziol Platz 3 belegt. Die Auszeichnung basiert auf einer jährlichen Anwender-Umfrage des IDG-Verlags, bei der Kunden die Dienstleister anhand einzelner Projekte beurteilen. Der Award wurde am 25. August im Rahmen des Systemhauskongresses "Chancen 2017" in Düsseldorf verliehen. Fritz & Macziol gehört zu Axians, der Marke für ICT-Lösungen von Vinci Energies.

Insgesamt 245 Projekte in zehn verschiedenen Kategorien gingen für Fritz & Macziol bei der Systemhaus-Umfrage des IDG-Verlags ein. Das Ergebnis: Fritz & Macziol verbesserte seine Durchschnittsnote auf 1,62 und erreicht damit den dritten Platz in der Klasse "Große Systemhäuser" (ab 250 Mio. Jahresumsatz). Der erneute Podiumsplatz bestätigt den Weg, den Fritz & Macziol seit 2014 mit ihrem Mutterkonzern Vinci Energies eingeschlagen hat. Durch die strategische Neuordnung in Business Units hat sich das IT-Haus klar am Markt positioniert und ist für die Zukunft bestens aufgestellt. Für die Systemhaus-Umfrage bewerteten Systemhaus-Kunden die Projekte anhand fester Kriterien wie Angebotserstellung und Beratungskompetenz der IT-Häuser, den Verlauf des Projekts sowie die Termintreue. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Betreuung inklusive Wartung und Schulung fließen in die Beurteilung mit ein.

Zum ersten Mal wurde Fritz & Macziol dieses Jahr in den Kategorien "Managed Services" und "Collaboration" bewertet. Diese Neulistungen zeigen, dass Fritz & Macziol durch die Aufstellung in kleine, dezidierte Einheiten in vielen Bereichen hohe Fachkompetenz vorweist - ein klares Resultat der neuen Geschäftsstrategie. Zusätzlich zu der F&M-Expertise können Kunden auf ein größeres Portfolio und Know-how von Spezialisten aus dem Axians-Netzwerk und der anderen VINCI Energies Marken zurückgreifen. Dadurch hat F&M die Kompetenz, für alle Unternehmensanforderungen eine individuelle und passgenaue Lösung zu finden.

Bei der Umfrage des IDG wurden von 4.100 Systemhaus-Kunden insgesamt 6.300 Projekte bewertet. Ausgezeichnet werden Systemhäuser in drei Klassen: Große Systemhäuser (ab 250 Mio. Euro Jahresumsatz), mittelgroße Systemhäuser (ab 50 Mio. bis 250 Mio. Euro Jahresumsatz) und kleine Systemhäuser (bis 50 Mio. Euro Jahresumsatz).

www.fum.de

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Identität Abdruck

Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität

Ob Shopping, Beratungsgespräch mit der Bank oder Kontakt mit der Verwaltung: auch durch die Corona-Krise haben sich immer mehr Alltagstätigkeiten in die digitale Welt verlagert. Dabei rückt eine Frage immer stärker in den Mittelpunkt: Wie kann man digital die…
Video erstellen

Ein Erklärvideo erstellen in einfachen Schritten

Jedes Unternehmen ist gerade am Werk, ein eigenes Erklärvideo zu erstellen. Diese Videos können nämlich dem Interessenten schnell und einfach erklären, worum es bei diesem Produkt geht. Häufig wird im Rahmen dieses Videos eine unangenehme Alltagssituation…
Industrie

TeamViewer und QSC entwickeln All-in-One-Lösung für das IIoT

Mit Technologie made in Germany kann die Industrie nun Bestandsmaschinen schnell und unkompliziert mit digitalen Sensoren ausrüsten und das Internet der Dinge realisieren. Entwickelt haben das IIoT Starter Kit für die Industrie 4.0 die beiden…
Video-Konferenz

Sharing is Caring – Warum Interoperabilität für Videokonferenzen so wichtig ist

Wie wäre es wohl, wenn man mit seinem iPhone ausschließlich andere iPhones kontaktieren und Freunde, Familie und Kollegen, die ein Android Telefon besitzen, gar nicht oder nur mithilfe eines teuren Zusatzprodukts erreichen könnte? Was bei Mobilfunkgeräten und…
Ransomware

Ransomware-Angriff zielt nach Jahren erstmals wieder auf MacOS-User

Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes haben eine neue MacOS-Ransomware entdeckt. Die Ransomware EvilQuest ist nach KeRanger, Patcher und Mabouia die erst vierte Ransomware weltweit, die sich ausschließlich an MacOS-Benutzer richtet.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!