Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Die Schweizerische Bundesbahnen SBB setzen bei der Entwicklung von Lerninhalten für ihre Mitarbeiter auf das Autorentool Stage von CREALOGIX Digital Learning. Das Zürcher Unternehmen hat die öffentliche Ausschreibung der SBB für «Content Authoring & Delivery» gewonnen und innerhalb weniger Monate in die Systemumgebung des Schweizer Bahn- und Transportunternehmens integriert.

In gemeinsamer Zusammenarbeit wurden seit Januar 2016 über 100 Lernprogramme für den unternehmensweiten Einsatz entwickelt.

SBB setzt auf eine neue Content-Strategie für ihre Mitarbeiter

Mit der Einführung eines Learning Management Systems bei SBB wurde die SAP-Strategie im Unternehmen durchgehend umgesetzt und das bisherige Learning und Content Management Systeme per Ende 2015 abgelöst. George Streit, Senior Fachexperte Bildung bei SBB, meint zu den Gründen: «Um weiter Bildungsinhalte herstellen zu können, wurde ein separates Content Autorenwerkzeug (CAW) benötigt. Den Zuschlag für das Projekt «Content Authoring & Delivery» erhielt nach entsprechendem Ausschreibungsverfahren CREALOGIX. Das Preis-Leistungsverhältnis und die vertraglichen Rahmenbedingungen haben für Stage den Ausschlag gegeben.» CREALOGIX geht eine Kooperation mit der SBB über eine Laufzeit von fünf Jahren ein.

Effizienter Einsatz des Stage Autorentools von CREALOGIX

Im Zuge einer sich wandelnden Anforderung an Mitarbeiter, helfen E-Learnings dabei mit, Expertenwissen aufzubauen. Mit dem Autorentool Stage von CREALOGIX Digital Learning können Lernmodule und elektronische Tests effizient und ohne Programmierkenntnisse produziert werden. Das Tool gewährleistet standardisierte Prozesse und sichert Qualität für Unternehmen. Dem Endnutzer wird zudem durch das Mobile Learning eine erhöhte Flexibilität ermöglicht.

George Streit, Senior Fachexperte Bildung bei SBB: «Mit der Einführung des vorlagenbasierten Autorentools mit umgesetztem CI/CD SBB steigert HR-Bildung die Effizienz in der Entwicklung und Produktion von elektronischen Bildungsinhalten (E-Learnings). Durch die gewährleistete Systemkompatibilität mit LMS Success Factors konnten die unterschiedlichen, historisch gewachsenen Bildungsplattformen der Divisionen in ein zentrales Learning und Content Management System der SBB transformiert werden.»

Urs Widmer, CEO CREALOGIX Digital Learning: «Wir sind stolz, dass sich die SBB nach einem sehr umfangreichen Evaluationsverfahren für die Lösung Stage von CREALOGIX entschieden hat. Nach erfolgtem Zuschlag wurde Stage innerhalb von zwei Monaten an die verschiedenen Ausbildungsbereiche ausgerollt. Nach sechs Monaten ist es beeindruckend zu sehen, in welcher Qualität und Menge interne Abteilungen der SBB interaktive Lerninhalte mehrsprachig erstellt haben.»
 

www.sbb.ch

www.crealogix.com

 

GRID LIST
Tom Patterson

Botschaften aus Davos – Zusammenfassung Montag

Tom Patterson (Chief Trust Officer, Unisys): Bevor es beim World Economic Forum (WEF) und…
5G

5G-Abdeckung in Deutschland 2022

1.000 5G-Basisstationen sollen die Provider bis 2022 installieren. Gleichzeitig…
Firmenübernahme

Akamai Technologies übernimmt Janrain

Akamai Technologies gab die Übernahme von Janrain bekannt, einem Vorreiter auf dem Gebiet…
Ethereum

Sicherheitslücke bei Upgrade von Ethereum

Experten von ChainSecurity, dem Spin-off der ETH Zürich, haben eigenen Angaben nach "in…
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Smarte News aus der IT-Welt