Anzeige

Splunk, Anbieter der führenden Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit, kündigt eine strategische Partnerschaft mit EMC an. Der Softwareanbieter hat von EMC im Rahmen des Technology Connect Partner Program den Status des Select Partner erhalten.

EMC ist ein weltweiter Anbieter, der es Unternehmen und Dienstleistern ermöglicht, ihre Prozesse zu transformieren und Informationstechnologie-as-a-Service anzubieten (ITaaS). Im Rahmen der Partnerschaft haben gemeinsame Kunden nun eine einfache Möglichkeit, EMC-Lösungen mit Splunk Enterprise, Hunk, Splunk Enterprise and Global Support, Splunk Professional Services und Splunk Education zu erwerben.

Durch die Interoperabilität von Splunk Enterprise mit der Scale-out Block Storage-Lösung ScaleIO, dem All-flash-Array-Produkt XtremIO sowie der Scale-out-NAS-Lösung Isilion von EMC maximieren Kunden den Wert maschinengenerierter Daten. Darüber hinaus ermöglicht die Zusammenarbeit ein innovatives Lösungsangebot, das über klassische Storage-Modelle hinausgeht. Durch die Kombination der skalierbaren Splunk-Architektur mit flexiblem und agilem Storage, kann EMC jetzt Hardware- und Softwarelösungen liefern, die tiefere Transparenz in die betrieblichen Daten bieten.

„Wir freuen uns sehr, mit einem so angesehenen Marktführer wie EMC zu arbeiten“, sagt Dave Schwartz, Area Vice President, Global Strategic Alliances bei Splunk. „Die Fähigkeiten und Skalierbarkeit von Splunk Enterprise bilden eine Linie mit der agilen Hochleistungskapazität von EMC-Produkten wie ScaleIO, XtremIO und Isilon. Wir gehen davon aus, dass die Integration von Splunk’s Plattform für Operational Intelligence in die Lösungen von EMC unseren gemeinsamen Kunden einen enormen Mehrwert bietet.“

„Die Partnerschaft mit Splunk versetzt uns in die Lage, unseren Kunden eine interoperable, skalierbare Plattform bereitzustellen, mit der sie ihre Daten nutzen, beobachten, analysieren und visualisieren können“, sagt Russell Barck, Managing Director Global Technology Alliances, EMC Corporation.

Mehr Informationen über die EMC Infrastructure for Splunk stehen hier bereit und die EMC-Anwendungen lassen sich auf Splunkbase herunterladen.


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Weihnachten Cybersicherheit

Neues Toolkit für Cybersicherheit in der Weihnachtszeit

KnowBe4, Anbieter einer Plattform für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, gibt bekannt, dass er ein vielseitiges Toolkit mit neuen Ressourcen für die Weihnachtszeit veröffentlicht hat.
Homeoffice

Corona-Maßnahmen: Gut jeder Zweite für Homeoffice-Pflicht

Eine Reduzierung der Kontakte im Büro hilft bei der Eindämmung des Infektionsgeschehens: Mehr als jeder zweite Berufstätige befürwortet für die Dauer der Pandemie eine Homeoffice-Pflicht.

Glasfaser-Direktanschlüsse: Vodafone ändert Strategie

Vodafone will sich beim Glasfaser-Ausbau in Deutschland künftig stärker auf die Aufrüstung der eigenen Kabel-Netze konzentrieren. Ein Firmensprecher bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der «Rheinischen Post».
Bitcoin

Bitcoin scheitert an Rekordhoch und bricht ein

Die Digitalwährung Bitcoin hat es nach mehreren Anläufen nicht geschafft, ihr drei Jahre altes Rekordhoch zu übertreffen. Am Donnerstag brach die älteste und bekannteste Kryptowährung sogar ein. Nachdem sie am Mittwoch noch bis zu rund 19 400 Dollar wert…

RKI veröffentlicht neue Version der Corona-Warn-App

Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes steht in einer verbesserten Variante zum Herunterladen bereit. Am Mittwochnachmittag ist die aktuelle Version 1.7 im Google Play Store und dem App Store von Apple erschienen. Mit dem Update kann die Risikoüberprüfung…

Übernahmegerüchte treiben Slack-Kurs kräftig an

Die Aussicht auf eine Übernahme durch den SAP-Konkurrenten Salesforce hat dem Bürokommunikationsdienst Slack am Mittwoch kräftigen Kursauftrieb an der Börse gegeben.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!