Anzeige

RegenschirmGeht es um die Wertschöpfung im Unternehmen und die unterstützenden elektronischen Prozesse, sehen sich Management und IT-­Verantwortliche einer Vielzahl an Anforderungen gegenüber. Allgegenwärtig ist die Herausforderung, diese geschäftsrelevanten Prozesse sicher zu gestalten und Risiken – seien es Ausfall, Einbruch oder andere Sicherheitslücken – entsprechend einem IT-­Risikomanagement zu unterwerfen.

Glühbirne„Früher“, also noch vor fünf Jahren, war Identity- und Accessmanagement (IAM) primär ein Infrastrukturthema, bei dem es darum ging, Sicherheit und Zugang zu Applikationen im Unternehmen in Einklang zu bringen. In jüngster Zeit haben sich durch die neue Digitalisierungswelle, Soziale Medien und das Internet of Things ganz neue Herausforderungen ergeben. 

FrauConsumer Identity und Access Management (CIAM) ist für Unternehmen eine zunehmend reizvolle Ergänzung zur bestehenden IAM-Landschaft. Im „Zeitalter des Konsumenten“, in dem wir laut den US-Analysten von Forrester leben, zählt die Customer Experience nicht mehr nur zum guten Ton, sondern kann geschäftsentscheidend sein. 

Anzeige

Anzeige

VerschlüsselungIm Laufe des letzten Jahres deutete Microsoft bereits mehrfach an das bisherige Authentifizierungssystem in Windows 10 überarbeiten zu wollen. Für das neue Betriebssystem sollten eine Mehrfaktor-Authentifizierung und FIDO unterstützt werde. Zusätzlich war eine Virtualisierungstechnologie zum sicheren Speichern von Zugangsdaten geplant. Mit dem allgemeinen Verkaufsstart von Windows 10 Ende Juli ist das große Geheimnis nun endlich gelüftet worden.

Das Jahr 2014 ist bisher von schlechten Passwörtern und Cyberkriminalität in Form von Identitätsdiebstählen und Datenklau gekennzeichnet. Doch was macht ein sicheres Passwort aus und wie merkt man sich ein komplexes Passwort? 

Anzeige

Anzeige

Identity - KrawattenDie korrekte Vergabe von Benutzerrechten und das Reporting von Zugriffen stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen, weil sie aus Kostengründen auf ein übergreifendes Nutzermanagement verzichten. Doch umgekehrt wird ein Schuh daraus: Prozesse lassen sich delegieren, die Mitarbeiter sparen Zeit und überflüssige Lizenzkosten fallen auf – all das spart oft mehr, als die Einführung kostet.

200

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.