IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

TaroxÜber Managed Security Services, skalierbare Hardware, virtuelle Appliances, Abrechnungsmodelle und Kosten sprach it-daily.net mit Patrick Andreas, Information Security Manager, Tarox AG, und Dipl.-Ing (FH) Dariush Ansari, Geschäftsleiter, Network Box Deutschland GmbH.

Eines der Top-Themen auf dieser Messe ist die Netzwerksicherheit. Ein sehr komplexes Thema, das nur Security-Experten beherrschen. In vielen Unternehmen fehlen allerdings genau diese Profis. Diese Lücke lässt sich mit Managed Security Services schließen. Tarox und Network Box bieten genau diese Dienstleistungen an.

Welche Managed Security Services eignen sich für mittelständische Unternehmen? Sind Services immer individuell angepasst oder gibt es auch Pakete? Was leisten virtuelle Appliances  und für wen eignen sie sich? Daten und Werte richtig zu schützen, ist natürlich auch eine Kostenfrage. Nach welchen Modellen erfolgt die Abrechnung? Zum Beispiel per Flatrate.

Das Gespräch führte Ulrich Parthier, Herausgeber it security, am 19.10.2016 auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg. 
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet