VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

TrojanerKriminelle nutzen Malware um Passwörter und Daten hochrangiger Ziele in der Ukraine, Russland und Belarus zu erbeuten.

Die Ukraine ist im Visier von Cyberkriminellen: Mittels einer Spionage-Malware spähten Hacker die Ukrainische Regierung, das Militär sowie eine große Ukrainische Nachrichtenagentur aus. Die erbeuteten Daten liefern den Angreifern also wertvolle Informationen über staatliche Institutionen. Zudem wurden Mitglieder des MMM ausspioniert, ein in Russland und der Ukraine populäres Finanzpyramidensystem.

Der Security-Software-Hersteller ESET hat die Mechanismen der Schadsoftware sowie die Cyberspionage-Gruppe, die hinter dem Potao Express genannten Trojaner steckt, genauer untersucht.

Zugriff über Software zur Datenverschlüsselung

Seit 2011 späht Win32/Potao Institutionen in der Ukraine aus. Die Potao Familie konnte zudem in Russland, Georgien und Belarus nachgewiesen werden. Während der Cyerangriffe liest Potao Express Passwörter sowie sensible Informationen aus und leitet sie auf den externen Remoteserver der Angeifer um.

Die Recherchen von ESET legen nahe, dass die Hacker einen Russischen Hintergrund haben und sich über eine Software zur Datenverschlüsselung Zugriff zu den Systemen verschaffen. „Unsere Untersuchungen haben eine sehr interessante Verbindung zu einer russischen Version der inzwischen eingestellten Open Source Verschlüsselungs-Software TrueCrypt zu Tage gebracht“, so Robert Lipovsky, Senior Malware Researcher bei ESET. Zudem fanden sich Verbindungen zwischen der infizierten TrueCrypt Software und der Webseite truecryptrussia.re: Diese lieferte nicht nur die mit dem Trojaner infizierte Verschlüsselungs-Software, sondern agierte auch als Command & Control Server, über den die Cyberkriminellen die Angriffe gezielt steuern konnten.

Weitere Informationen:

Mehr Informationen zu Win32/Potao finden sich im zugehörigen Whitepaper von ESET sowie im Unternehmensblog WeLiveSecurity unter: http://www.welivesecurity.com/deutsch/2015/07/30/cyberpionage-in-der-ukraine-operation-potao-express/

www.ESET.de

GRID LIST
Mac Malware

Malware für macOS macht sich strukturelle Lücke zunutze

Malware? Für Mac-Nutzer ist das doch gar kein Problem. Und tatsächlich gibt es weit…
Hacker

Hacker-Gruppen kooperierten bei Angriff auf Energieversorger

Der aktuelle BSI-Lagebericht verdeutlicht, dass Cyber-Angriffe an der Tagesordnung sind.…
Phishing

Die Malware Muddy Water weitet Angriffe auf Regierungsziele aus

Experten von Kaspersky Lab haben eine große Operation des Bedrohungsakteurs ‚Muddy Water‘…
Tb W190 H80 Crop Int 3291093b7e9d4bb8f9855b6052833cf6

Banking-Trojaner und gefälschte Wettanbieter-Apps

Der September 2018 stand ganz im Zeichen eines Banking-Trojaners, welcher es auf die…
Tb W190 H80 Crop Int 66a298aa494de1bd9d09e2e746d170e8

Tipps für IT-Sicherheit im Büro

Knapp 90 Prozent der Bevölkerung sind laut ARD/ZDF-Onlinestudie inzwischen online, auch…
Tb W190 H80 Crop Int F91e3a4d242630c208b60fee05b31566

Attacke mit 1,7 Tb/s – DDoS-Schutzsysteme nicht gewachsen

Das maximale Angriffsvolumen von DDoS-Angriffen ist in stetigem Wachstum. Noch vor…
Smarte News aus der IT-Welt