IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Mac SecurityLOGICnow, ein weltweiter Anbieter integrierter, cloud-basierter IT-Service-Management-Lösungen (ITSM), stellt den neuen OS X Agenten, v1.5, für seine MAX Remote Management Plattform vor.

Die neue Lösung stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein für LOGICnows Ziel dar, den bestmöglichen IT-Support für Mac-Systeme anzubieten. In die neue Version wurde, zusätzlich zu den datengesteuerten Analysen von Sicherheitsrisiken, eine innovative Mac-MSP-Lösung für die automatisierte Wartung und Installation von Patches für Mac-Geräte im Benutzernetzwerk integriert.

Durch die besonders reaktionsschnelle Methode zur Wartung einer großen Anzahl von Mac-Geräten - mit geringem Aufwand und ohne die Störung von Arbeitsabläufen - steigert die neue Version die Kapazitäten der LOGICnow Lösungen zum Management von Mac-basierten Systemen erheblich.

Dank der Hauptfunktionen der neuen Version sind Kunden in der Lage:

  • Die Lösung MAX Risk Intelligence wirksam einzusetzen –LOGICnow’s Risiko-Scan- und Analyseprodukt, das die Berechnung der durch Sicherheitsverstöße verursachten finanziellen Risiken in Euro und Dollar ermöglicht
  • Von den automatisierten Routinewartungen zu profitieren und so die Anzahl der „Trouble-Tickets“ erheblich zu reduzieren
  • Durch den Einsatz von passivem Anti-Maleware-Scanning besser gegen Sicherheitsbedrohungen gewappnet zu sein
  • Dank automatisierter Installationen und Updates sowie strengen Überprüfungen der Mac-basierten Systeme, über 200 Software-Titel zu patchen
  • Die Vorteile innovativer Planungstools zu nutzen, um die Produktivität zu steigern und Ausfallzeiten zu minimieren

„Dank der durch die neueste Version erreichten maßgeblichenVerbesserung der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen für Mac-basierte Lösungen, kommt LOGICnow seinem Ziel, die weltweit führende Supportplattform für Mac-Systeme zu werden, wieder ein Stück näher“, erklärt Brian Best, Apple Strategist bei LOGICnow. „Angesichts des zunehmenden Bedarfs an verbesserten Dienstleistungen für die ständig wachsende Mac-Benutzerbasis, haben IT-Experten nach einem günstigeren und verlässlichen IT-Support für Mac-Geräte gesucht. Indem wir unseren Kunden diese innovativen Möglichkeiten bieten, können wir den Markt mit neu hinzugefügten Funktionen weiter entwickeln.“

Seit der Akquisition von Mac-MSP, einem Anbieter von Apple Mac-zentrierten SaaS Tools für Managed Service Provider (MSP), im Januar diesen Jahres hat LOGICnow seine Managementkapazitäten für Mac-Systeme erweitert. So können IT-Dienstleister heute dasselbe Niveau an Remote Access Support für Mac-Systeme anbieten, wie sie es bereits für PC-Systeme tun. Dies erlaubt es den Nutzern, genauso einfach Mac-Endgeräte zu überwachen, zu verwalten und zu sichern sowie Backups zu erstellen, wie Windows-basierte Geräte.

„LOGICnow baut seine Marktposition im Bereich des IT-Support für Mac-Systeme immer weiter aus, um ein umfassendes, plattformübergreifendes IT Service Management zu ermöglichen. Die nun vorgestellten entscheidenden Weiterentwicklungen des MAX RemoteManagement Dashboards sind ein sehr wichtiger Schritt für das Erreichen dieses Ziels“, so Stephen Garland, Senior Vice President of Engineering bei LOGICnow. „Wir freuen uns, unseren Kunden deutlich verbesserte Sicherheits- und Schutzmöglichkeiten für ihre Mac-Systeme bieten zu können, zusätzlich zu der einzigartigen Einbindung in unsere MAX Risk Intelligence Lösung.“

www.logicnow.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet