Anzeige

New Work

Effizienteres Arbeiten, mehr Freizeit, mehr Energie, weniger Kosten – so das Fazit der meisten Arbeitnehmer zu der Umstellung ins Home-Office durch die Corona-Krise, trotz anfänglicher Herausforderungen gerade bei Führungskräften. Das belegt eine neue Studie der IUBH Internationalen Hochschule über „Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Home-Office“.

IT-Admin

Seit Beginn der Corona-Pandemie war für IT-Spezialisten nicht mehr an Urlaub oder Erholung zu denken. Damit die Unternehmen weiter funktionieren und deren digitale Infrastruktur erhalten bleibt, waren die IT-Experten damit beschäftigt, die Zugänge zum Firmennetz zu erweitern, komplexe Telefonanlagen ins Home-Office zu verlegen und neue Strukturen zu schaffen, um digitales Lernen zu ermöglichen.

Anzeige

Anzeige

Personalförderung

Noch vor Beginn der Corona-Pandemie litten viele Unternehmen bereits unter akutem Fachkräftemangel. Auch in diesem Punkt hat die Krise keine Erleichterung gebracht. Das trifft besonders auf mittelständische Betriebe – darunter so manchen Hidden Champion – zu, die ihre Standorte und Produktionsstätten oft in ländlichen Regionen weit weg von den für junge Leute attraktiven Metropolen haben.

Anzeige

Anzeige

Freelancer

Auch wenn Sie womöglich der talentierteste Freelancer der Welt sind – falls Sie nur zu Hause sitzen und niemanden wissen lassen, dass Sie existieren und wie toll Ihre Arbeit ist, werden Sie höchstwahrscheinlich Schwierigkeiten haben, Aufträge an Land zu ziehen.

24

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!