Anzeige

5G

Nach Abschluss der 5G-Mobilfunkfrequenz-Auktion mit einer Zahlung von 6,6 Milliarden Euro an den Staat mehren sich die Fragen rund um den neuen Mobilfunkstandard, der sich auf die Gesellschaft zubewegt: Wie schnell erfolgt der Ausbau?

Lohnt sich der Umstieg auf 5G jetzt schon für Verbraucher und wie gut sind die Unternehmen in Deutschland darauf vorbereitet? Denn in nur 3,5 Jahren dürfte 5G schätzungsweise die schnellste Technologie mit einer Milliarde Nutzern sein.

Trotz enormer Chancen darf die Sicherheit und Gewährleistung von 5G nicht außer Acht gelassen werden, denn Carrier Service Provider (CSPs) stehen vor erheblichen Herausforderungen. Die disaggregierten Netzwerkfunktionen der 5G-Technologie mit Cloud RAN, Control and User Plane Separation (CUPS), Network Slicing, neuem disaggregierten 5G-Kernnetz, Edge Cloud, NFV, SDN, Containern, Mikrodiensten und vielem mehr werden eine größere Komplexität, Sicherheitslücken und Herausforderungen in Bezug auf die Sichtbarkeit der Dienste mit sich bringen.

Um diese Herausforderungen anzugehen, sind laut Martin Klapdor, Senior Solutions Architect bei NETSCOUT, zwei Dinge erforderlich: durchgängige Sichtbarkeit und intelligente Analysen:

„Für Dienstleister liegt der Schlüssel zur Bewältigung der 5G-Herausforderungen und zur Bereitstellung einer im Vergleich zu 4G wesentlich gesteigerten Endbenutzererfahrung in einer allgegenwärtigen Sichtbarkeit innerhalb einer verteilten Multi-Cloud-Netzwerkumgebung, was eine effektive Überwachung sowohl bei Edge- als auch bei Core-Bereitstellungen bedeutet.

Um diese Sichtbarkeit zu erreichen, sollten Service Provider versuchen, den Wert des IP-Verkehrs zu steigern, indem sie ihn in Smart Data umwandeln. Smart Data - analysefähige Metadaten, die aus Verkehrsströmen in Echtzeit gesammelt und optimiert werden - können Anbietern eine ganzheitliche Sichtbarkeit ihres Netzwerks, ihrer Dienste, Technologien und Teilnehmer in Echtzeit bieten. Sie sind deshalb so wertvoll, weil sie mit einer Benutzererfahrung angereichert sind, die alle verwendeten Geräte, Netzwerkinfrastrukturen und Anwendungen abdeckt und dabei helfen, Probleme zu erkennen, bevor sie sich auf den Dienst auswirken. Dies ist für die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Kundenerfahrung unerlässlich.

Wenn Dienstanbieter mit der 5G-Einführung beginnen, müssen sie eine Strategie entwickeln, um die erweiterte Angriffsfläche der virtualisierten Infrastruktur gegen fortgeschrittene, anhaltende Bedrohungen zu sichern. Im starken Zusammenhang mit Smart Data stehen auch skalierbare Echtzeit-Analysen, die eine Frühwarnung bei der Erkennung anomalen Verhaltens bietet, um Dienstunterbrechungen zu verhindern und Bedrohungen mit On-Demand-Cloud-Ressourcen abzuschwächen. Mit deren Hilfe und einer entsprechenden Strategie können Dienstleister die erweiterte Angriffsfläche der virtualisierten Infrastruktur gegen fortgeschrittene, anhaltende Bedrohungen absichern.

Da Dienstanbieter weiterhin in ihre Netzwerke und Betriebsabläufe investieren und diese weiterentwickeln, um die Digitalisierung mit 5G-, Edge-Computing- und Virtualisierungstechnologien zu unterstützen, sollten sie intelligente Schutzmaßnahmen für nicht einsehbare Ressourcen einplanen.“

Martin Klapdor, Senior Solutions Architect
Martin Klapdor
Senior Solutions Architect, Netscout

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

5G
Jul 28, 2020

COVID-19 wird zur 5G-Bremse

Bislang verzeichneten europäische Telekommunikationsunternehmen kaum negative ökonomische…
5G
Apr 09, 2020

Sichere Erschließung des Potenzials von 5G

Drei Schwerpunkte in Sachen Cybersecurity sehen die Expertemn beim Potenzial von…
5G
Mär 23, 2019

5G-Security - Mythen, Fragestellungen und Lösungsansätze

Bei der allgegenwärtigen 5G-Diskussion um die Kosten, die Verantwortung der Netzbetreiber…

Weitere Artikel

2021

Predictions 2021: Schlüsseltrends und Digitalisierungs-Chancen durch Low-Code

2021 - The Year of Low-Code? Branchenbeobachter wie die Analysten von Forrester gehen davon aus, dass bereits 75 % der gesamten Unternehmenssoftware in diesem Jahr mit Low-Code-Technologie entwickelt wird. In den Tech Predictions 2021 prognostizieren die…
Microservices

Digitale Transformation treibt Verbreitung von Microservices in die Höhe

Der Trend zu modernen Anwendungsumgebungen gewinnt stark an Fahrt, so eine neue Studie des Open-Source-Pioniers NGINX.
Smart City

Smart-City-Konzepte: Zusammenspiel wie im Orchester

Vier von zehn Stadtbewohnern würden in eine Smart City ziehen, ein Drittel der Bürger für digitale Stadtkonzepte sogar bezahlen – das sind die Ergebnisse einer weltweiten Capgemini-Studie. Smart-City-Initiativen werden auch immer häufiger in deutschen…
Faxgerät

Wie ein Missverständnis die Digitalisierung gefährdet

Spott und Häme musste der Bundestag über sich ergehen lassen, als der Ältestenrat am vergangenen Freitag beschloss, dass mit Ende der aktuellen Legislaturperiode auch das Fax aus den Büros verschwinden soll.
Boxhandschuhe

Remote Work: Windows vs. MacOS

Trends in der IT brauchen oft Jahre oder sogar Jahrzehnte, um sich durchzusetzen. In den 1990er Jahren wurde bereits über die Cloud gesprochen, doch im Jahr 2020 hatten immer noch 98 Prozent der Unternehmen mindestens eine geschäftskritische Anwendung vor Ort…
Trends 2021

5 Trends für 2021 – von Cloud über 5G hin zu ML

Die digitale Transformation vieler Unternehmen wurde durch die Corona-Pandemie enorm beschleunigt. Kurzfristige Entscheidungen waren im Jahr 2020 gefragt. Aber auf was müssen wir uns im Jahr 2021 einstellen und wie kann dies Unternehmensentscheidungen…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!