PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

Data Driven Business 2017
13.11.17 - 14.11.17
In Berlin

OMX Online Marketing Konferenz
16.11.17 - 16.11.17
In Salzburg


BergsteigerEntwicklungsteams können mit Hilfe des automatisierten Testens den Aufwand an Zeit, Budget und Ressourcen deutlich reduzieren und Software ausliefern, die nur noch ein Minimum an Fehlern enthält. Das White Paper "Transforming Testing" beschreibt den Weg hin zum automatisierten Testen.

>>  DOWNLOAD 

Bis Software Testing automatisiert ist und Entwickler ihren Code bereits während des Schreibens gründlich testen können, sind einige Hürden zu meistern. Die Vorteile der Automation sind jedoch enorm. Mit Hilfe des automatisieren Testens erkennt Entwickler Fehler viel früher im Entwicklungsprozess, so dass die Bugs in einem Bruchteil der Zeit, zu geringeren Kosten und mit weniger Ressourcen zu beheben sind. Vor allem jedoch gelangt dann nur noch ein Minimum an Fehlern in die ausgelieferte Software.


Wie automatisiertes Testen funktioniert und welche Veränderungen es bewirkt 


Dieses White Paper beschreibt an einem Beispiel wie das automatisierte Testen in einem Entwicklungsteam eingeführt wurde. Die Umstellung führte zu Veränderungen, die die interne Kultur stark beeinflusst haben. Dazu zählen beispielsweise:

  • die Wiedereingliederung der Quality Assurance (QA) mit dem Ziel mehr Kontrolle über die Ressourcen zu gewinnen
  • weniger Terminverzögerungen und die Beseitigung kultureller Barrieren
  • Veränderte Kompetenz-Anforderungen an das Team

Zudem erklärt das White Paper, wie man die benötigte Zeit für das Härten kleinerer Releases von 2 Wochen auf 3 Tage verringern, die Anzahl manueller Test-Tage von 17 auf 4 reduzieren und die Anzahl automatisierter Tests für eine kritische Komponente von 0 auf 3.400 katapultieren kann.

Laden Sie das Whitepaper (englischsprachiges PDF 9 Seiten, 1,1 MB) hier herunter: 

>>  DOWNLOAD 

 

 

 

GRID LIST
EU-DSGVO: Zentrale Verwaltung strukturierter und unstrukturierter Daten

EU-DSGVO: Zentrale Verwaltung strukturierter und unstrukturierter Daten | Whitepaper

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die strengste Datenschutzverfügung…
Dateiübertragung nach der DSGVO

Dateiübertragung und die DSGVO | Whitepaper

Externe Datenübertragungen von personenbezogenen Daten erfordern in der…
ERP-Software: 10 wesentliche Faktoren für die Auswahl

ERP-Software: 10 wesentliche Faktoren für die Auswahl | Whitepaper

Ein ERP-System sollte die Erschließung neuer Märkte, die Zusammenarbeit mit neuen…
SAP

SAP-Lizenzvermessung ohne Schrecken | Whitepaper

Alle Jahre wieder kündigt sich SAP zur Lizenzvermessung an. Aber wie lassen sich…
Projekte und Wissen steuern

Projekte und Wissen steuern mit MindManager und SharePoint | Whitepaper

Dieses Whitepaper stellt zwei der wesentlichen Anwendungsbereiche heraus, bei denen der…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet