Anzeige

Rainer SchulzUnterschiedliche Systeme miteinander zu verknüpfen gilt als Schlüsselqualifikation auf dem Weg zur smarten Fabrik. Inzwischen existieren viele verschiedene Möglichkeiten, Systeme und Prozesse zu automatisieren, beispielsweise durch einen grafischen Materialflussrechner. Doch für wen eignet sich die Installation? Rainer Schulz, Geschäftsführer der sysmat GmbH, stellt fünf Situationen vor, in denen sich die Anschaffung eines grafischen Materialflussrechners lohnt.

Olympische Spiele RioAtos, weltweiter IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele, hat die Bereitstellung der IT-Systeme abgeschlossen, die vier Milliarden Fans auf der ganzen Welt an den Spielen von Rio teilhaben ließen. Damit gehen diese Spiele als die bislang am besten digital vernetzten in die Geschichte ein.

Anzeige

Anzeige

Handschlag Roboter MenschRezeptionisten, Taxifahrer, Postboten – das sind nur einige der Berufe, die bereits in den nächsten Jahren durch künstliche Intelligenz (KI) ersetzt werden könnten. Die Metajobsuchmaschine Joblift hat eine Analyse der Stellen vorgenommen, die im Gegenzug im Bereich der KI und Robotik in Deutschland entstehen.

ComboBOOKViel wir derzeit über die digitale Transformation geredet. Einen innovativen Ansatz hat der Bergwild Verlag aus Göttingen entwickelt, der sich auf Reiseführer spezialisiert hat. Dort hat ein kleines Team im Laufe von drei Jahren das ComboBOOK entwickelt, das die Vision vom multimedial nutzbaren Reiseführer und Tourguide umsetzt.

Anzeige

Anzeige

DigitalisierungOb Fertigung, Produkte, Vertrieb oder Märkte – die digitale Revolution ist dabei, unsere Lebenswelt massiv zu verändern. Welche Vorteile können speziell KMUs aus Big-Data-Anwendungen ziehen? Welche Auswirkungen hat dies auf ihre Produktion?

1448

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!