VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Attack ButtonAkamai veröffentlicht seinen State of the Internet Security Report für das zweite Quartal 2016. Die wichtigsten Ergebnisse: Die Anzahl der DDoS-Angriffe steigt im Vergleich zum Vorjahr weiterhin kontinuierlich an. Brasilien löst die USA als Ursprungsland der meisten Angriffe auf Webanwendungen ab.

Akamai Technologies präsentiert seinen "Q2 2016 State of the Internet Security Report". Der Quartalsbericht bietet Analysen und Einblicke in cyberkriminelle Aktivitäten, die auf der Akamai Intelligent Platform beobachtet wurden. Er enthält eine ausführliche Analyse sowie eine detaillierte Sicht auf die weltweite Cloud-Security-Bedrohungslandschaft. Insbesondere werden Trends bei DDoS- und Webanwendungsangriffen sowie schädlichem Bot-Datenverkehr analysiert.

"Zwar nimmt der Umfang der DDoS-Angriffe ab, die Angriffszahlen steigen jedoch weiterhin kontinuierlich an, da Angriffstools immer effektiver, zugänglicher und damit profitabler für Hacker werden", betont Martin McKeay, Editor-in-Chief State of the Internet / Security Report bei Akamai. "Die zunehmende Verbreitung der Tools führt zu wiederholten Angriffen auf Unternehmen, denen sie allein nicht gewachsen sind. Mit Blick auf den kommenden Cyber-Security-Awareness-Monat im Oktober in den USA ist es von entscheidender Bedeutung, dass Unternehmen verstehen, womit sie es zu tun haben. Ganz besonders deshalb, weil Angreifer immer öfter mit DDoS-Angriffen Lösegeld erpressen."

DDoS-Angriffe

  • DDoS-Angriffe nahmen im zweiten Quartal 2016 gegenüber dem Vergleichsquartal 2015 um 129% zu. Im zweiten Quartal wehrte Akamai insgesamt 4.919 DDoS-Angriffe ab.
  • Am 20. Juni verzeichnete Akamai mit 363 Gbit/s den bis dato schwersten DDoS-Angriff gegen einen seiner Kunden aus der europäischen Medienbranche. Gleichzeitig fiel die mittlere Angriffsgröße um 36% auf 3,85 Gbit/s.
  • Zwölf der während des zweiten Quartals verzeichneten Angriffe überstiegen 100 Gbit/s; zwei Angriffe mit über 300 Gbit/s richteten sich gegen die Medien- und Unterhaltungsbranche.

Angriffe auf Webanwendungen

  • Das zweite Quartal 2016 wies im Vergleich zum Vorquartal einen Anstieg von insgesamt 14% bei Angriffen auf Webanwendungen auf.
  • Die Zahl der aus Brasilien stammenden Angriffe erhöhte sich um 197%, womit es das Ursprungsland der meisten Angriffe auf Webanwendungen ist.
  • Die USA, die bei der Zahl der Angriffe auf Webanwendungen den zweiten Platz belegen, konnten einen Rückgang der Angriffe von 13% im Vergleich zum Vorquartal verzeichnen.
  • SQL Injections (44%) und Local File Inclusions (45%) waren im zweiten Quartal die am häufigsten eingesetzten Angriffsmethoden.

Analyse des Bot-Datenverkehrs

  • In einem Zeitraum von 24 Stunden gingen 43% des gesamten Internetdatenverkehrs auf der Akamai Intelligent Platform von Bots aus.
  • Der Bot-Datenverkehr bestand zu 63% aus identifizierten Automatisierungstools und Scraping-Kampagnen, was einen Anstieg von 10% im Vergleich zum Vorquartal bedeutet. Diese Bots durchforsten bestimmte Websites oder Branchen und geben weder Absicht noch Herkunft an.

Weitere Informationen:

Der vollständige Bericht steht hier zum Download zur Verfügung.
 

GRID LIST
Scrum

Scrum – König unter den agilen Methoden

Der Einsatz agiler Methoden im Projektmanagement nimmt Jahr für Jahr zu. Und das aus…
IAM Fingerabdruck

KI und IoT kollidieren oftmals mit dem Datenschutz von Kunden

Die von ForgeRock in Auftrag gegebene Studie zeigt: Durch Customer Identity Access…
KI

Deutsche Unternehmen legen mehr Wert auf KI-basiertes Testing

Erstmals nennen IT-Experten die Customer Experience den wichtigsten Faktor zur…
Archiv

Jedes vierte Unternehmen hat noch keine einzige Akte digitalisiert

Weniger aufwändiges Suchen in Hängeregistern, weniger Doppelablagen, weniger…
Tb W190 H80 Crop Int Bbe1757ea0aadbf20dd421615c7de4f3

Datenschutzverletzungen durch Mitarbeiter: Aus Fehlern lernen

Laut einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab und B2B International hatten 42 Prozent…
Tb W190 H80 Crop Int 46a1e6039c4b963fe1603383a1adfc0b

Smart-Home-Geräte als neues Ziel von Cryptojacking-Attacken

Fortinet gibt die Ergebnisse seines aktuellen Global Threat Landscape Reports bekannt.…
Smarte News aus der IT-Welt