Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Olympische Spiele RioAtos, weltweiter IT-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele, hat die Bereitstellung der IT-Systeme abgeschlossen, die vier Milliarden Fans auf der ganzen Welt an den Spielen von Rio teilhaben ließen. Damit gehen diese Spiele als die bislang am besten digital vernetzten in die Geschichte ein.

Die Ergebnisse aller olympischen Wettkämpfe in Rio 2016 - vom Bogenschießen über Golf und Rugby bis zum Ringen - wurden in weniger als einer halben Sekunde weltweit übertragen. Hinter dieser technologischen Leistung steckt jahrelange Arbeit. Federführend hat Atos das technologische Bestreben des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) bearbeitet, um die Ergebnisse und andere Daten schneller online und über herkömmliche Kanäle auf beliebigen Plattformen bereitzustellen. Dafür hat das Unternehmen auf bewährte Mobiltechnologie gesetzt. Das von Atos gelieferte IT-Rückgrat unterstützt den Ablauf der Olympischen Spiele und übermittelt die Wettkampfergebnisse an Sendeanstalten weltweit in Echtzeit, wodurch der digitale Medienkonsum geradezu explodierte.

"Technologie ist entscheidend für den Erfolg jeder Neuauflage der Olympischen Spiele", sagt Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees. "Wir freuen uns, dass wir uns weiter auf Atos und seine umfassende Erfahrung verlassen können, makellose, innovative IT-Dienstleistungen zu erbringen."

"Ich bin außerordentlich stolz auf die harte Arbeit und die Hingabe, die das Atos Team in die Technologie für die Spiele in Rio 2016 gesteckt hat", sagt Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos. "Bei jeden Olympischen Spielen haben wir technologische Neuerungen im Angebot - von der Cloud bis hin zu Cyber Security. Auch Lösungen, mit denen sich das stetig anwachsende Datenvolumen besser verwalten lässt, zählen dazu - zur Freude der Fans rund um den Globus."

"Als weltweiter IT-Partner für acht Olympische Spiele hintereinander dient Rio 2016 als Referenz und Innovationsmotor für unsere wichtigsten digitalen Lösungen", erläutert Patrick Adiba, Atos Group Executive Vice President, Chief Commercial Officer und CEO für die Olympischen und Paralympischen Spiele. "Unsere IT-Kompetenz aus den Olympischen Spielen nutzen wir direkt, um Unternehmen auf ihrem digitalen Weg zum Erfolg zu unterstützen."

"In Rio 2016 kamen erstmals Cloud-Technologien bei Olympischen Sommerspielen für zentrale Anwendungen zum Einsatz, einschließlich der Verwaltung von über 300.000 Akkreditierungen für die komplette Olympische Familie", erklärt Elly Resende, Technology Director für Rio 2016. "Atos hat uns bei jedem Schritt auf unserem digitalen Weg begleitet, um ein attraktives Erlebnis für alle Beteiligten zu gestalten."

Rio 2016 aus IT-Sicht - einige Zahlen

1 - Erster Einsatz von Cloud-Technologie bei den Olympischen Sommerspielen
zum Hosten des Freiwilligenportals, der Akkreditierungs- und Mitarbeitersysteme. Das Ergebnis: niedrigere Kosten und höhere Effizienz

2 - Die Zahl der neuen Sportarten - Golf und 7er-Rugby. Beim Golf allein fielen mehr Ergebnisdaten an als bei allen anderen Sportarten zusammen

37 - Die Zahl der Wettkampfstätten, an denen Atos eine vollständige IT-Infrastruktur installiert und verwaltet hat, sodass die Veranstaltungen planmäßig ablaufen konnten

400 - Die Zahl der IT-Sicherheitsvorfällen pro Sekunde (200 pro Sekunde in London 2012)

300.000 - Die Zahl der Akkreditierungen, die über das Atos IT-System verarbeitet und aktiviert wurden (20 Prozent mehr seit London 2012)

Über 100 Millionen - Die Zahl der Meldungen, die an die Medien geschickt wurden, um Echtzeitergebnisse und -daten von allen 42 olympischen Sportarten und 306 Veranstaltungen zu übertragen (London 2012: 58,8 Millionen).

Atos stellt seit 1992 IT-Lösungen für die Olympischen Spiele bereit und ist ein wichtiger Partner des IOC.  

www.atos.net

GRID LIST
Homeoffice

Vier von zehn Unternehmen setzen auf Homeoffice

Auf dem Sofa, im Gartenstuhl oder in der Bahn: Homeoffice ist bei vielen Unternehmen…
Analytics

Advanced-Analytics-Initiativen verbreiten sich nur langsam

Fortgeschrittenen Datenanalysen und Vorhersagen wohnt das Versprechen inne, den Ertrag…
Geld Verlust

Eine erfolgreiche Cyberattacke kostet über 1 Million Euro

Erfolgreiche Cyberattacken auf Unternehmen richten im Durchschnitt einen Schaden in Höhe…
Tb W190 H80 Crop Int 7281cf7b7caeee4715bdfdec93c51c33

Sicherheitsrisiken bei vernetzten Industrieanlagen aufgedeckt

Ein neuer Forschungsbericht deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen…
E-Commerce Concept

Mehrheit meint: Von digitalen Plattformen profitieren alle

Digitale Plattformen bringen verschiedene Anbieter, Partner und Kunden auf den…
KI

Europäischer KI-Markt verfünffacht sich binnen fünf Jahren

Der europäische Markt für Künstliche Intelligenz wird von rund drei Milliarden Euro in…
Smarte News aus der IT-Welt