Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

NetzwerkDie Experton Group hat den „WAN Services & SDN Vendor Benchmark Deutschland 2016“ vorgestellt. Dies ist die erste Ausgabe dieser unabhängigen Analyse des Marktes für Produkte und Dienstleistungen im Bereich von Software Defined Networks, SD WAN und klassischen WAN Services.

  • Software Defined Networks (SDN) sind auf dem Vormarsch
  • SD WAN steht vor dem Durchbruch
  • Klassische WAN Services werden unter Druck geraten
  • Erste Ergebnisse

Für den Benchmark wurden mehr als 45 Produkt- und Dienstleistungsanbieter auf ihre Relevanz für den deutschen Markt überprüft und letztlich auch für den deutschen Markt bewertet. Der Erhebungszeitraum für den Benchmark war August 2015 bis Oktober 2015.

Im WAN Services & SDN Vendor Benchmark wurden die folgenden Bereiche untersucht:

  • Software Defined Networks (Dienstleister und Produktanbieter)
  • Software Defined WAN (Dienstleister und Produktanbieter)
  • MPLS-basierte WAN Services
  • MPLS-basierte WAN Services

Virtualisierung hat im WAN-Bereich schon vor über 15 Jahren mit der Einführung von Multi-Protocol-Label Switching (MPLS) VPN begonnen. Das Protokoll läuft über IP und bietet die Möglichkeit, mit einer physikalischen Netzarchitektur tausende von Verbindungen zu schaffen. Zudem erlaubt die MPLS-Technologie das Netz über Class of Services für Anwendungen - je nach Anforderung - unterschiedlich zu priorisieren und dem Sprachverkehr einen kritischeren Wert beizumessen als beispielsweise für E-Mail. In den Jahren von 2002 bis 2005 wurde MPLS als Standardtechnologie von den meisten großen Unternehmen eingeführt, um Standorte miteinander zu vernetzen und den Netzbedarf von Anwendungen flexibel zu administrieren.

In Europa - Deutschland ist da keine Ausnahme - werden MPLS-Netzwerke vorrangig als Dienstleistung mit Service Leveln vom Netzwerkanbieter bezogen. MPLS-Netzwerke gelten als besonders sicher und zuverlässig, was auch daran liegt, dass ihnen eine 9x5 Reliability (Zuverlässigkeit oder Verfügbarkeit) zugrunde liegt. Wenn irgendwo der Service ausfällt, wird die Störungsbehebung zunehmend proaktiv angegangen, bevor der Kunde überhaupt eine Störung meldet. Trotz aller Vorzüge bei der Standortvernetzung werden MPLS VPN jedoch zu einem teuren Medium für die Vernetzung von mobilen Endgeräten und im Rahmen der zunehmenden Dezentralisierung der Arbeitsorte außerhalb fester Standorte.

„Durch die immer stärkere Mobilität arbeiten viele Mitarbeiter nicht mehr vom Campus aus, sondern von zu Hause, vom Internet Café oder von unterwegs. Daher wird heute vielerorts eine flexiblere Infrastruktur benötigt als die MPLS-Netzwerke es bieten können. Die SD-Technologie gewinnt daher auch für den WAN Bereich zunehmend von Bedeutung“, erklärt Dr. Henning Dransfeld, Manager Advisor der Experton Group.

„Obwohl SD WAN mehr und mehr Aufmerksamkeit bekommt, ist MPLS immer noch die am häufigsten genutzte WAN-Technologie von Unternehmen mit verteilten Standorten“, so Dransfeld weiter. MPLS-Netzwerke weisen somit auch aktuell noch eine hohe Popularität auf und werden auch in den nächsten Jahren nicht durch SD WAN abgelöst, sondern allenfalls ergänzt werden. Die Technologie hat sich konsequent weiterentwickelt, sodass heute nicht nur Arten von Anwendungen je nach Anforderung an Jitter, Packet Loss und Verzögerung unterschiedlich priorisiert werden können. Moderne MPLS-Netze erlauben die Beschleunigung einzelner Applikationen.

MPLS-basierte WAN Services - Quadrant

Bild: MPLS-basierte WAN Services - Quadrant

Im Rahmen der Bewertung für MPLS-basierte WAN-Dienstleister konnten folgende 10 Unternehmen dem Leader-Quadranten zugeordnet werden:

  • BT
  • Colt
  • Claranet
  • Deutsche Telekom
  • Interoute
  • QSC
  • Riedel Networks
  • Verizon
  • Versatel
  • Vodafone

www.experton-group.de

GRID LIST
Kristallkugel

Predictive Banking ist noch Zukunftsmusik

Holvi hat Freiberufler in Deutschland und Österreich zum Thema Predictive Banking…
Weiterbildung

Mitarbeiter wünschen sich individuelles Coaching

Mit einem ganzheitlichen Lernangebot können Unternehmen bisher ungenutztes Potenzial…
Online-Banking

Aus Sicherheit verzichten viele Nutzer auf bestimmte Online-Dienste

Kein Online-Banking, wenig Social Media oder Verzicht auf Cloud-Dienste: Sechs von zehn…
Tb W190 H80 Crop Int F17a1beb824454b2a28b9d727b73d242

Wenn das Geschäft mit der Sicherheit boomt

Das Allianz Risk Barometer 20181 benennt Cyberunfälle als zweitgrößtes Geschäftsrisiko…
Cyberattacks

Sicherheitslücken, OT-Angriffe und Krypto-Mining prägten 2018

Der neue Vulnerability and Threat Trends Report von Skybox Security gibt Einsicht in die…
Tb W190 H80 Crop Int 0436b93b60b9915c4a7ec3358bf476e8

Fehlende Zusammenarbeit behindert digitale Strategien

Unternehmen und öffentliche Einrichtungen stimmen sich bei der Umsetzung ihrer digitalen…
Smarte News aus der IT-Welt