Fünf Fragen von besorgten Usern und fünf Antworten
Letzte Woche meldete der bekannte und weit verbreitete Passwortmanager LastPass eine Sicherheitslücke. Wie das Unternehmen mitteilte, ereignete sich der Sicherheitsverstoß bereits zwei Wochen zuvor, als Angreifer in das System eindrangen, in dem LastPass den Quellcode seiner Software speichert.
Anzeige

Die Entwickler der Luca-App haben den Quellcode ihres Systems zur Corona-Kontaktverfolgung vollständig unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht.

Anzeige
Interview

Mitte Dezember veröffentlichte SolarWinds, Anbieter von IT-Management-Software, ein Security Advisory. Darin legte das Unternehmen dar, dass es Opfer einer anspruchsvollen Supply-Chain-Attacke geworden war. Der Angriff schleuste die als SUNBURST bekannte Backdoor in die Orion Plattform-Software des Unternehmens ein.

Kommentar

Wie unter anderem das Magazin Bleeping Computer berichtete, ist der Quellcode aus exponierten Repositories von Dutzenden von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen (Technologie, Finanzen, Einzelhandel, Lebensmittel, eCommerce, Fertigung) aufgrund von Fehlkonfigurationen in der Infrastruktur öffentlich zugänglich. 

Studienbericht von Bitkom

Open-Source-Software ist längst viel mehr als das abendliche Freizeitprojekt von Computer-Nerds. Rund jedes dritte größere Unternehmen in Deutschland (31 Prozent) beteiligt sich heute bereits an der Entwicklung von Open-Source-Software.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

30.09.2022
 - 30.09.2022
Online
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige