»Dell PowerStore«, »Dell PowerMax« und »Dell PowerFlex« bekommen insgesamt über 500 neue Software-Features. Ziel der Neuerungen sind Verbesserungen bei Automatisierung, Cyber-Resilienz und Flexibilität in Multi-Cloud-Umgebungen.
Anzeige
Die Unternehmensspeicher der Powerstore-Familie von Dell EMC erhalten Updates und Erweiterungen. Die aktualisierte Version des Betriebssystems PowerstoreOS soll die Workload-Performance um 25 Prozent steigern und Latenzen um 15 Prozent senken. Die neue Powerstore-500-Appliance wird vom Hersteller als Einstieg in Enterprise-Storage positioniert. Und schließlich wird das Datensicherheits-Portfolio um Cloud-basierte Powerprotect
Performance, Automatisierung, modulare Architektur: Die neue All Flash-»PowerStore«-Produktlinie von Dell EMC will dies speicherseitig liefern. Der integrierte Vmware-Hypervisor macht das Storage-System aber auch als Server nutzbar. Kapazität, Ausstattung und nicht zuletzt ein Preis im siebenstelligen Bereich platzieren die Appliance heute zwischen Midrange und Enterprise. Langfristig soll Powerstore das konsolidierte
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.12.2022
 - 05.12.2022
Online
07.12.2022
 - 07.12.2022
Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige