Vergleich der nationalen Anbieter
Der Internet-Anbieter Vodafone hat in diesem Jahr den großangelegten Netzwerk-Test der Fachzeitschrift «Chip» knapp vor der Deutschen Telekom gewonnen. In dem am Mittwoch in München veröffentlichten Vergleich der vier nationalen Anbieter folgen dann mit etwas Abstand die Anbieter 1&1 und O2.
Anzeige
In einer Debatte, deren Ergebnis für die künftigen deutschen Handynetze wegweisend ist, hat O2-Chef Markus Haas seine Forderung nach einer Verlängerung der jetzigen Nutzungsrechte um acht Jahre bekräftigt.
Anzeige
Der Mobilfunkanbieter Telefónica Deutschland (O2) will Hologramm-Telefonate, bei denen der Gesprächspartner als dreidimensionales Abbild zu sehen ist, im Jahr 2026 auf den Markt bringen.
Vor dem Start des vierten deutschen Handynetzes hat der Telekommunikationskonzern 1&1 einen Deal mit dem Wettbewerber Telefónica Deutschland (O2) geschlossen und sieht seine Marktposition damit verbessert.
Der spanische Telekommunikationskonzern Telefónica will seine unter dem Markennamen O2 bekannte Deutschlandtochter komplett übernehmen.
Anzeige
Als erster deutscher Telekommunikationsanbieter setzt O2 in seinem ganzen Handynetz auf reinen 5G-Mobilfunk und gibt Kunden dadurch die Möglichkeit zu besseren Verbindungen. Wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte, können Kunden ab dem 10. Oktober im «Standalone» surfen, auch «5G Plus» genannt.
Mobilfunkkunden haben vor einer Preiserhöhung noch einmal bei den Tarifen von Telefónica Deutschland (O2) zugegriffen und dem Unternehmen einen Umsatzsprung beschert. In den Monaten Januar bis März hätten sich nach Abzug von Kündigungen 368 000 neue Kunden für einen Mobilfunkvertrag entschieden, teilte das Münchner Unternehmen am Mittwoch mit.
Bei der Sicherheitsüberprüfung ihrer Handynetze muss Deutschlands Telekommunikationsbranche nacharbeiten und bereits benutzte Bauteile chinesischer Zulieferer genauer unter die Lupe nehmen. Wie aus einem Schreiben des Bundesinnenministeriums an die Netzbetreiber hervorgeht, hält das Ministerium eine Beeinträchtigung der öffentlichen Ordnung und der Sicherheit in Deutschland durch Komponenten von Huawei und ZTE für möglich.
Telekom, Vodafone, O2 und 1&1
Wie weit konnte der Ausbau des 5G-Netzes von den Mobilfunkbetreibern im Jahr 2022 vorangetrieben werden und wie ist der aktuelle Stand?
Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
08.10.2024
 - 09.10.2024
Darmstadt
Stellenmarkt
  1. Proposal Engineer BESS (m/w/d)
    Nidec SSB Wind Systems GmbH, Salzbergen
  2. GenAI Expert (m/w/d)
    ALDI Data & Analytics Services GmbH, Mülheim an der Ruhr
  3. Solution Architect SAP (w|m|d)
    ADAC IT Service GmbH, München
  4. Manager*in (m/w/d) EASA Compliance
    Flug-Hafen-Saarland GmbH, Saarbrücken
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige