Die Arbeitswelt hat sich von Grund auf verändert. Während vor zwei Jahren das Homeoffice noch eine Maßnahme zur Bekämpfung der Pandemie war, ist heute hybrides Arbeiten Normalität in vielen Unternehmen geworden. Geändert hat sich in den letzten 24 Monaten aber nicht nur

Anzeige

Poly hat eine neue Studie veröffentlicht, die der Frage nachgeht, wie sich Unternehmen auf die Zukunft des hybriden Arbeitens vorbereiten und welche Auswirkungen dies auf die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer hat.

Angesichts steigender Cyberangriffen sollten Unternehmen sicherstellen, dass sie IT- und softwareseitig umfassende Vorkehrungen treffen, um sich besser zu schützen. Bei der Auswahl passender Softwaretools gilt es einige grundlegende Aspekte zu beachten.

Anzeige
Employee Experience

„9 to 5“ Jobs werden zunehmend unbeliebter. Denn die Pandemie hat gezeigt: Arbeiten muss außerhalb des Büros perfekt funktionieren und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fordern mehr Flexibilität bei der Wahl von Zeit und Ort des Arbeitens.

Tag 1 ohne Homeoffice-Pflicht! Unternehmen ohne hybride Arbeitsplatzkonzepte stehen wohl Kündigungen ins Haus. 

Bestens auf New Work vorbereitet

Die Veränderungen in der Arbeitswelt stellen Unternehmen vor große Herausforderungen – beginnend mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie, dem damit einhergehenden virtuellen Arbeiten, neuen Arten der Teamführung oder der zunehmenden Automatisierung.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.12.2022
 - 07.12.2022
Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige Anzeige