Auf seiner Accelerate-Konferenz stellt Pure Storage in San Francisco die neue Produktlinie »FlashArray//X« vor. Die All-Flash-Arrays basieren auf der NVMe-Technik und wurden speziell für Shared-Accelerated-Storage entwickelt. Mit fünf Modellen soll jeder erdenkliche Workload beschleunigt werden, ohne dabei den Kostenfaktor aus den Augen zu verlieren.
Auf seiner Accelerate-Konferenz stellt Pure Storage in San Francisco die neue Produktlinie »FlashArray//X« vor. Die All-Flash-Arrays basieren auf der NVMe-Technik und wurden speziell für Shared-Accelerated-Storage entwickelt. Mit fünf Modellen soll jeder erdenkliche Workload beschleunigt werden, ohne dabei den Kostenfaktor aus den Augen zu verlieren.
»FlashArray//X« nennt sich die neue All-Flash-Produktfamilie von Pure Storage, mit der erstmals durchgängig die NVMe-Schnittstellentechnologie im Enterprise-Segment eingesetzt wird. Ergebnis: Latenz halbiert, Schreibbandbreite verdoppelt, Leistungsdichte vervierfacht.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

06.03.2024
 
Berlin
06.03.2024
 
Berlin
Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler Microsoft .NET (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Architekt / Bauingenieur (m/w/d) als Projektleiter im Bereich Bauwesen / Liegenschaften
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  3. Leiter Einkauf & Zoll (m/w)
    ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing bei Augsburg
  4. Data Analyst (w/m/d)
    Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG, Baierbrunn
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige