Der Hack von Microsofts Exchange zeigt einmal mehr auf, wie angreifbar unsere digitale Kommunikation sein kann. Dabei wäre der Vorfall mit einer konsequenten Verschlüsselung nur halb so schlimm – oft nutzen Unternehmen diese allerdings nicht.

Anzeige
Angriffsvektor E-Mail

Viele haben gedacht, die E-Mail würde aussterben und durch Messenger & Co. ersetzt. Doch wie sich gezeigt hat, sind Mails nach wie vor der wichtigste Kommunikationskanal im Geschäftsalltag.

Anzeige
Interview

Zahlreiche Politiker möchten Hintertüren, sogenannte Crypto-Backdoors, in verschlüsselte Anwendungen einführen, um Daten auslesen zu können und dadurch Straftaten aufzudecken. Das Problem: Solche Hintertüren sind nicht sicher, denn auch Server von Behörden und anderen staatlichen Einrichtungen geraten in das Visier von Cyber-Kriminellen.

Competence Center für SAP ERP Consulting

Die valantic Competence Center ERP Services und LINKIT Consulting schließen sich mit Wirkung zum 15. Dezember 2020 zu einem neuen Competence Center für ERP Consulting zusammen.

Wie heute Vormittag bekannt wurde, haben die Innenminister der EU-Mitgliedsstaaten die heftig kritisierte Resolution mit dem Namen „Security through encryption and security despite encryption“ („Sicherheit durch Verschlüsselung und Sicherheit trotz Verschlüsselung“) angenommen.

Anzeige
Datensicherung, Disaster Recovery und Mobilität

VMs leisten IT-Teams und ihren Organisationen seit vielen Jahren gute Dienste. Sie bieten eine sehr effektive Architektur, die das Betriebssystem und die Anwendungen von der zugrunde liegenden Hardware trennt. Zu ihren vielen Vorteilen gehört, dass sie die Ressourcennutzung optimieren und eine hohe Verfügbarkeit für alle Anwendungen bieten. Mittlerweile

Ein enormer Vertrauensverlust wäre die Folge!

Die Regierungschefs der Europäischen Union führen aktuell Gespräche darüber, ob und wie ihre Behörden in Zukunft verschlüsselte Kommunikation abhören und in die Strafverfolgung einbeziehen können. 

E-Mail-Verschlüsselung

Eine E-Mail-Verschlüsselung sowie sicherer Dateientransfer müssen einfach, verständlich, sicher und rechtskonform für Sender und Empfänger sein. Die Nutzerfreundlichkeit fehlt den asymmetrischen Verschlüsselungsstandards OpenPGP und S/MIME, weshalb Anwender ihre Nachrichten lieber unverschlüsselt verschicken.

Aushebelung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Medienberichten zufolge haben sich die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten darauf verständigt, sichere Verschlüsselung EU-weit zu verbieten. Demnach sollen Technologieanbieter und Dienstebetreiber dazu gezwungen werden, Hintertüren in ihre Verschlüsselung einzubauen. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) wendet sich gegen diesen wiederholten Versuch, Krypto-Technologie staatlicherseits zu schwächen.

Ende-zu-Ende-Sicherheit

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Leitung des Geschäftsbereichs Projekt- und Gebäudemanagement (d/m/w)
    Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Produktentwicklung Brillenoptik & Software im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für mind. 18 Monate
    Rodenstock GmbH, München
  3. Administrator Storage und Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Zwickau
  4. Flächenmanager:in Facility Management
    enercity Netz GmbH, Hannover
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige