Der Begriff ‚Big Data‘ ist nun schon einige Jahre alt. Er wurde Mitte der 2000er Jahre erfunden, um Datensätze zu beschreiben, die zu groß waren, um sie mit herkömmlichen Business-Intelligence-Tools verwalten und verarbeiten zu können. Seitdem ist die Menge der Daten bekanntlich exponentiell weiter gewachsen und stellt

Anzeige

Steffen Brehme, Lobster, wirft einen Blick auf die Komplexität der Digitalisierungsaufgaben und begründet, warum mittelständische Unternehmen dringend einen Chief Digital Officer und eine Standard-Software für Datenintegration benötigen.

Anzeige

Eine neutrale Plattform vernetzt alle Teilnehmer der Logistikkette über alle Verkehrsträger hinweg. Die Plattform ermöglicht das einfache Andocken mit der eigenen IT und übernimmt den Datenaustausch in unterschiedlichste Systeme. Zu den Pilotkunden zählen Lufthansa Cargo, Schaeffler und der Gefahrgut-Spezialist NMMN. 

Die Datenschlacht ist in vollem Gange: Unternehmen, die ihre Daten nicht für die Geschäftsausrichtung nutzen können, werden dem Wettbewerbsdruck nicht standhalten können. Doch Daten liegen in unterschiedlichen Formaten vor und an verschiedensten Stellen im und außerhalb des Unternehmens. Zudem sind oft nur zu einem geringen Grad miteinander

Industrial Internet of Things (IIoT) - Teil 7/7
Serie

Datenintegration stellt Unternehmen und IT-Abteilungen vor große Herausforderungen – und erzeugt bisher zudem oft horrende Kosten. Vor allem die Anbindung von Systemen über einzeln programmierte Schnittstellen ist zeit- und kostenintensiv. Und sie könnte mit standardisierten Programmen um ein vielfaches einfacher und preiswerter sein. 

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
06.09.2022
 - 07.09.2022
Freising (bei München)
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige