In den ersten Monaten der Corona-Pandemie vor über drei Jahren gab es noch keine Impfstoffe. Experten rieten besorgten Bürgern vor allem, sich mit Masken zu schützen. Große Hoffnungen setzten die Bundesregierung und das Robert Koch-Institut (RKI) aber auch auf die Corona-Warn-App, die am 16. Juni 2020 in den Stores

Informationsfreiheit ist keineswegs selbstverständlich. Derzeit wird weltweit daran gearbeitet, dass die Wirtschaft, die öffentliche Verwaltung und die Zivilgesellschaft gemeinsame Daten künftig besser nutzen können. Als Basis für ein europäisches Datenökosystem will die Politik Gaia-X in der Cloud und inhouse praxisreif machen.

Anzeige
1 Millionen Apps im Sicherheitscheck

Das Mobile Security Unternehmen mediaTest digital analysiert kontinuierlich die Lage am App-Markt und erlaubt zum Jahreswechsel einen exklusiven Blick in ihre Datenbank: Wie sicher sind unsere täglich genutzten Apps wirklich? Wie haben sich die Corona-Apps datenschutzrechtlich geschlagen und wie sieht die Prognose für 2022

Anzeige

Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes ist in einer neuen Version in der Lage, gültige Impf- oder Genesenenzertifikate sowie einen digitalen Testnachweis in einen Gesamtstatus zusammenzufassen. Das teilten die Betreiber der App, die SAP und Deutsche Telekom, in einem Blogeintrag mit.

Nach einem Zwischenfall mit Daten aus der Luca-App in Mainz wird auch die Kritik an der Software für die Kontaktdatenverfolgung in Baden-Württemberg wieder laut. Während die Landesregierung an der App festhält, rufen Politiker von Grünen und FDP dazu auf, das digitale Tool von den mobilen Telefonen zu

Anzeige

Spätestens im Zuge der Corona-Pandemie und den neuen Homeoffice-Regelungen ist klar geworden: Deutschland muss digitaler werden. Der Bund hat nun mit der ID Wallet-App einen kleinen Schritt in die Zukunft gewagt – und ist krachend gescheitert. 

corona warn-app

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Teamleiter PLC-Softwareentwicklung (m/w/d
    DMG MORI Ultrasonic Lasertec GmbH, Pfronten
  2. E-Government Beauftragte/Beauftragter (m/w/d) mit Schwerpunkt Architektur und Fachadministration
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen, Münster
  3. Lizenzmanager*in
    Max Planck Digital Library (MPDL), München
  4. Systemadministrator (m/w/d)
    ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH, Friedrichsdorf
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige