44 Prozent der Unternehmen priorisieren digitale Barrierefreiheit höher als letztes Jahr, doch nur 19 Prozent setzen sie angemessen um. Die Hälfte der befragten Unternehmen nutzt KI und automatisierte Tools, um Probleme zu erkennen.
Warum Unternehmen schon jetzt handeln sollten
Das 2025 in Kraft tretende Barrierefreiheitsstärkungsgesetz für Software-Produkte und Internetangebote fordert von Unternehmen schon jetzt konkretes Handeln. Der Digital-Dienstleister Macaw erklärt die Auswirkungen des Gesetzes.

Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

Anzeige

Veranstaltungen

20.06.2024
 - 21.06.2024
Berlin
25.06.2024
 
Wien
26.06.2024
 
Online
Stellenmarkt
  1. Outsourcing Manager (m|w|d)
    DZ PRIVATBANK S.A., verschiedene Standorte
  2. PLC Programmierer (m/w/d)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen
  3. Vorarbeiter (m/w/d) für die Produktion von Betonfertigteilen
    GOLDBECK Betonelemente Vöhringen GmbH, Vöhringen
  4. Fachleiter Embedded Entwicklung / WLAN (w/m/d)
    AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige