YouTube testet Kurz-Clips für Livestreams

Bild: Sutipond Somnam / Shutterstock.com

Die Videoplattform YouTube testet momentan die Möglichkeit, kurze Clips von Livestreams zu erstellen. Content-Produzenten sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, einzelne Ausschnitte aus ihren Streams zu eigenen Kurzvideos zu machen.

Vorerst kann nur eine begrenzte Anzahl von Content-Produzenten die Clips testen. Die Videoausschnitte haben eine Länge zwischen fünf und 60 Sekunden und gehören jeweils zu einer eigenen URL. Mit einem eigenen Button können die Kreativen ein Segment aus ihren Livestreams auswählen, woraufhin YouTube automatisch ein eigenes Video daraus macht.

Anzeige

Zu Anfang wird das neue Feature nur auf der Desktop- und Android-Version von YouTube verfügbar sein. Jedoch soll auch eine Variante für iOS folgen. 

www.pressetext.com

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.