Anzeige

Anzeige

5G

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist bereits seit einigen Jahren in aller Munde. Dieser soll einen noch schnelleren mobilen Internet-Zugang und kürzere Latenzzeiten mit sich bringen.

Vor eineinhalb Jahren sind die ersten 5G-Netze in Deutschland gestartet. Dazu passend kamen auch die ersten Smartphones auf den Markt, die den neuen Netzstandard unterstützen.

"Wer heute ein neues Handy kauft, sollte zu einem 5G-tauglichen Modell greifen", rät Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de. "Die bisherigen Netze sind wie gewohnt nutzbar und zusätzlich profitiert der Käufer davon, auch den neuen 5G-Standard nutzen zu können, wenn er auch einen passenden Tarif hat."

Doch 5G-Handy ist nicht gleich 5G-Handy. Die Smartphones der ersten Generation sind bereits überholt, denn sie unterstützen den neuen Netzstandard nur zum Teil. "Selbst viele im vergangenen Jahr verkaufte 5G-Smartphones sind mit den Netzen nur zum Teil kompatibel", so Markus Weidner.

Auch vor vielleicht günstigen Importgeräten warnt Weidner: "Smartphones für andere Märkte können völlig andere Frequenzen abdecken als hier in Deutschland üblich. Teilweise verhindert die Firmware sogar, dass 5G mit einer deutschen SIM-Karte überhaupt genutzt werden kann."

www.teltarif.de


Artikel zu diesem Thema

Rechenzentrum
Feb 03, 2021

IoT, 5G & KI: So werden Rechenzentren fit für die Zukunft

Auf die Betreiber von Rechenzentren kommen mit Technologien wie 5G, IoT (Internet of…

Weitere Artikel

BSI

Nationale Cyber-Sicherheitsbehörde: Neuer Standort in Saarbrücken

Ein neuer Standort des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht an diesem Montag (15.00 Uhr) in Saarbrücken an den Start.
Whatsapp

WhatsApp: Versprechung von neuen Privatsphäre-Funktionen

WhatsApp bekräftigt nach der Kontroverse um seine neuen Nutzungsregeln das Festhalten an Komplett-Verschlüsselung und stellt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in Aussicht.
Corona-Warn-App

Ein Jahr Corona-Warn-App: Vertrauen der Bevölkerung steigt

Ein Jahr nach der Vorstellung der Corona-Warn-App können sich immer mehr Menschen in Deutschland vorstellen, der Anwendung auch ein positives Testergebnis anzuvertrauen.
Cookies

Technisches Konzept würde Cookie-Banner überflüssig machen

Die europäische Datenschutzorganisation Noyb hat ein technisches Konzept für Web-Browser vorgelegt, das die umstrittenen Cookie-Banner überflüssig machen könnte.
Army Hack

Hack the Army 3.0: Mehr als 100 Sicherheitslücken in der Infrastruktur des US-Militärs

Zusammen mit Hackerone, eines Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker – den so genannten White Hat Hackern –, hat der U.S. Defense Digital Service (DDS) die Ergebnisse seines aktuellen Bug-Bounty-Programms Hack the Army 3.0 veröffentlicht.
Virtuell Sport

Internet hilft durch die Zeit der Pandemie

Die Menschen in Deutschland haben einen Großteil ihres Soziallebens ins Virtuelle verlegt. Die repräsentative Postbank Digitalstudie 2021 liefert dazu die Zahlen:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.