Anzeige

Mit den aktuellen Versionen seiner ERP-Lösung IFS Applications 10 und seiner Field-Service-Software IFS Field Service Management kommt IFS zur Hannover Messe 2019, die vom 1. bis 5. April stattfindet.

Am Gemeinschaftsstand des VDMA (Halle 7, Stand E26) präsentiert das Unternehmen die aktuelle Version seiner ERP-Software IFS Applications 10. Sie stattet Industrieunternehmen mit einem leistungsfähigen digitalen Kern aus, der es ihnen ermöglicht, von disruptiven Technologien wie Internet of Things (IoT) oder Künstlicher Intelligenz zu profitieren.

Applications 10 verfügt beispielsweise über eine offene und auf Microservices basierende Schnittstelle, die eine einfache Integration von Daten und Prozessen aus der ERP-Software in IoT- und KI-Technologien ermöglicht. Zudem bringt sie einen eigenen KI-basierten Chatbot mit. Er lässt sich auch in Skype, Skype for Business und dem Facebook Messenger nutzen und erlaubt es Anwendern, unkompliziert per Sprach- und Texteingabe mit dem ERP-System zu interagieren. Aurena eine neue Browser-basierte Anwenderoberfläche, liefert den Nutzern schnell und intuitiv die benötigten Informationen. 

Auf Basis neuer strategischer Bestandspuffer können Industrieunternehmen mit der Lösung eine bedarfsgesteuerte Material- und Ressourcenplanung realisieren. Speziell für die Prozessindustrie bietet die Software neue und erweiterte Funktionen zur Rückverfolgung, für das Qualitätsmanagement, die Rezept- und Formelverwaltung oder den Chargenausgleich.

Bei den Betriebsmodellen haben Industrieunternehmen die Wahl zwischen verschiedenen Modellen und können sie bei Bedarf auch flexibel wechseln. IFS Applications 10 ist On-Premise, als Managed Service in der Cloud und als Software as a Service verfügbar.

Field-Service-Lösung mit Erweiterungen

Mit FSM 6 präsentiert das Unternehmen außerdem die neue Version seiner Softwarelösung für den Field Service. Sie kam im Januar 2019 auf den Markt und bringt erweiterte Funktionen mit. Dazu zählen unter anderem noch mehr mobile Außendienst- und Backoffice-Funktionen, verbesserte Möglichkeiten für Reverse Logistics, Ersatzteilmanagement und den Inhouse-Reparaturservice sowie eine optimierte Personaleinsatzplanung. Das erweiterte Gewährleistungs-, Vertrags- und Preismanagement ermöglicht Unternehmen, die ihre Dienstleistungen hauptsächlich über Distributoren erbringen, neue Geschäftsmodelle.

Die Lösung kann ebenfalls On-Premise, in der IFS Managed Cloud oder als Software as a Service genutzt werden.

Hannover Messe, Gemeinschaftsstand des VDMA, Halle 7, Stand E26

www.ifsworld.com/de/

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Videos in Podcasts konvertieren

Anchor verwandelt Video-Calls in Podcasts

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es…
Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!