Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2020
14.01.20 - 17.01.20
In Wien, Hotel Savoyen

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

SMX
18.03.20 - 19.03.20
In München

Anzeige

Anzeige

Manuela KohlhasKeyIdentity hat Manuela Kohlhas zum Head of Marketing berufen. In dieser Position zeichnet die langjährige Marketing-Expertin für die weltweite Positionierung und Markenstrategie des IT-Security-Spezialisten verantwortlich.

Als Head of Marketing wird Manuela Kohlhas die internationale Sichtbarkeit und Reichweite im Rahmen einer Digital-Marketing-Strategie weiter vorantreiben. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Zielmärkten DACH, Benelux, UK und USA. Manuela Kohlhas berichtet an den CEO von KeyIdentity, Arved Graf von Stackelberg.

„Wir freuen uns, mit Manuela Kohlhas eine erfahrene Marketing-Spezialistin gewonnen zu haben, die im Laufe ihrer Karriere bereits für preisgekrönte Kampagnen verantwortlich zeichnete“, betont Arved Graf von Stackelberg, CEO von KeyIdentity. „Durch ihre Erfahrung ist Manuela Kohlhas eine hervorragende Wahl, um unser Unternehmen insbesondere im Bereich des digitalen Marketings weiter nach vorne zu bringen und unsere einzigartigen Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen stärker international zu positionieren.“

Manuela Kohlhas verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Digitalen Marketing, in der Marketingkommunikation sowie in der erfolgreichen Umsetzung von ergebnisorientierten Marketingkampagnen. Vor ihrem Einstieg bei KeyIdentity leitete Manuela Kohlhas als Head of Marketing den Aufbau und strategische Ausrichtung der Marketingabteilung bei dem IT-Systemhaus Proact Deutschland (ehemals teamix). In dieser Funktion konnte sie unter anderem den Gewinn des „EMEA Partner Marketing Campaign of the Year Awards“ von NetApp für eine integrierte Digitalkampagne für sich verbuchen. Darüber hinaus verfügt Manuela Kohlhas über eine breite Expertise bei der Umsetzung von B2B-Marketingprojekten mit anspruchsvollem Technologiefokus – unter anderem im Automotive-, Healthcare- und Open-Source-Bereich.

„KeyIdentity steht für ‚Security made in Germany’ – ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Authentifizierung digitaler Identitäten. In Zeiten fortschreitender Digitalisierung ist keine Transaktion und keine Anmeldung mehr ohne eine starke Authentifizierung denkbar. Mein Ziel ist es, die einzigartige KeyIdentity LinOTP-Lösung auf Open-Source-Basis international noch bekannter zu machen", erklärt Manuela Kohlhas, Head of Marketing bei KeyIdentity.

Die zukunftsweisenden Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen von KeyIdentity werden von renommierten Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt eingesetzt. So setzen zum Beispiel thyssenkrupp, die FAZ, Sennheiser und das BSI auf die von KeyIdentity entwickelte LinOTP Suite. Sie hilft ihnen dabei, ein lückenloses Identity- und Access-Management sowie Transaktionssicherheit zu gewährleisten und Compliance-Vorgaben wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) zu erfüllen.
 

GRID LIST
Programmierer

Fachkräftemangel: Informatiker dringend gesucht

Der deutschen Wirtschaft fehlen weiterhin qualifizierte Fachkräfte. Im Oktober 2019 waren…
Hackergruppe

WinNTI-Hacker: Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Angriffswelle

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat am Freitag Unternehmen in Deutschland…
Tb W190 H80 Crop Int B618f05d5d7cbdb8cdc53709e6e227da

Virtuelle Realitäten: Eine enorme Chance für das Management

In der soeben von der Deutschen Akademie für Management veröffentlichten Analyse…
Security

Neues Forschungszentrum ATHENE

Das neue »Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE« als…
5G

EU-Staaten wollen bei 5G-Ausbau politische Umstände berücksichtigen

Beim Ausbau des superschnellen Mobilfunkstandards 5G in Europa wollen die EU-Staaten auch…
Bitcoin Hacker

Krypto-Betrug: 2019 schon 4,4 Mrd. Dollar Schaden

Betrug mit Kryptowährungen wie Bitcoin hat unzählige Opfer in den ersten neun Monaten des…