Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

Pydio tritt der internationalen Cloud Sharing Initiative OpenCloudMesh bei.

Pydio, die File-Sharing- und Synchronisierungs-Plattform, führt eine neue Ebene zur Kompatibilität mit anderen File-Sharing-Lösungen ein. Unternehmen bleiben so in Besitz ihrer Firmeninformationen und haben weiterhin digitale Kontrolle. Gleichzeitig können sie Dateien und Ordner auf anderen wichtigen Cloud-Plattformen teilen.

Die neueste Pydio 6.4-Version steht ab sofort zum Download bereit und bietet Federated File-Sharing, eine verbesserte Benutzeroberfläche und bessere Kompatibilität mit Amazon S3 und WebDAV.

Federated-Sharing

Federated-Sharing ist ein neuer offener Standard und wird von OpenCloudMesh unterstützt, einem Kollaborations-Projekt unter der Schirmherrschaft von GÉANT. Pydio tritt dem Projekt zusammen mit wichtigen Akteuren wie GÉANT National Research und Education Networks, CERN Research Community und ownCloud Inc. bei.

Federated-Sharing ermöglicht das Teilen von Dateien und Ordnern zwischen Pydio-Instanzen und ownCloud. Durch die Implementierung dieses neuen API können andere Storage-Lösungen besser integriert werden, ohne dass die Sicherheit, Kontrolle und Attribute von Pydio verloren gehen.

Weitere Neue Features

Die neue Pydio-Version führt das Projekt seine Bemühungen um verbesserte Benutzerfreundlichkeit weiter, indem die Plattform reibungslos auf Material, die Designsprache von Google wechselt. Dateien und Ordner können nun durch die verbesserte Bedieneroberflaeche flexibler geteilt werden.

Pydio-Nutzer können jetzt auch die Häufigkeit der Email-Updates bestimmen, von einzelnen Notifikationen zu Zusammenfassungen in bestimmten Zeitabständen. Memory-Caching bietet verbesserte Performance und verschiedene Storage-Drivers (WebDAV und Amazon S3) wurden neu aufbereitet.

"Wir freuen uns bei wichtigen File-Sharing-Initiativen dabei zu sein. Federated Sharing ermöglicht den universellen Zugang zu Dateien außerhalb der Grenze einzelner Clouds. Pydio unterstützt nun auch diesen offenen Standard der internationalen Initiative der GÉANT Association," sagt Charles du Jeu, Pydio Founder.

https://pydio.com/

GRID LIST
Tokyo, Japan, Crosswalk at Shibuya

Cyber Security mal ganz anders: Japan hackt Bürger und Firmen

Der 20. Februar dürfte in die Geschichte des Internets eingehen: Zum ersten Mal überhaupt…
Audi

Neuer Audi-Assistent garantiert grüne Welle

VW-Tochter Audi hat mit "Green Light Optimization Speed Advisory" ("GLOSA") ein System…
Ransomware

Neue Details zur Ryuk-Ransomware

Forscher von McAfee haben neue Details rund um die Ryuk-Ransomware entdeckt, die für die…
Cyber Security Concept

IT-Sicherheit steht zunehmend im Zeichen der Geopolitik

Die DeepSec Konferenz möchte dieses Jahr das Augenmerk auf die Verbindung zwischen…
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smarte News aus der IT-Welt