Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

KI Marketing Day - Konferenz
18.02.20 - 18.02.20
In Wien

DIGITAL FUTUREcongress
18.02.20 - 18.02.20
In Frankfurt a.M.

Anzeige

Anzeige

New Release 486121225 500

ML-Software bringt mit ihrer Toolbox iNOW Suite mehrere, eigenständige Werkzeuge auf den Markt. Die iNOW Werkzeuge decken bereits die Bereiche Analyse & Recherche, Change & Release Management sowie Datenbankzugriffe ab. 

Das Unternehmen konzentrierte sie sich bislang mit der iNEXT Suite auf die Entwicklung, Modernisierung und Integration von IBM i Anwendungen in Verbindung mit .NET, so unterstützt sie nun auch die Softwareentwicklung direkt auf dem IBM i System.

iNOW Analyser bietet umfangreiche Möglichkeiten, um IBM i Objekte, Sourcen und Daten zu untersuchen. Durch tabellarische und grafische Darstellungen werden Abhängigkeiten, Zusammenhänge und Abläufe auf einen Blick sichtbar gemacht. So bringt der Analyser wieder Überblick und Transparenz in die oftmals Jahrzehnte alten IBM i Anwendungen.

Der iNOW UI Designer erzeugt auf Knopfdruck ein grafisches Userinterface für Greenscreen-Anwendungen. Die Umgestaltung per Drag & Drop ist intuitiv und zusätzliche Elemente bringen mehr Informationsgehalt und Bedienkomfort. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Sind sie allerdings vorhanden, lassen sich neue Funktionen ganz einfach mit einer Scriptsprache und vorbereiteten Codebausteine hinzufügen.

iNOW Version Control erhöht die Sicherheit beim Change- und Release-Management. Der Vergleich zweier Versionsstände einer IBM i Anwendung auf Sourcecode- und Objektebene liefert alle neuen, geänderten und gelöschten Sourcefiles, Objekte und Objektreferenzen. Bei der inhaltlichen Gegenüberstellung zweier Sourcen machen farbliche Markierungen die Abweichungen sofort erkennbar. 

Last but not least sorgt der iNOW DB-Assistent für bequemes Arbeiten mit der DB2-Datenbank. Er liefert unter anderem Strukturinformationen, Datentabellen mit exquisiten Filter- und Gruppierungsfunktionen, Editiermöglichkeiten sowie SQL-Unterstützung.

www.inowsuite.com

GRID LIST
New Release

Low-Code 4.0 – Simplifier Release 5.0

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Low-Code sehr hilfreich für die Umsetzung ihrer…
Programmieren

Programmieren im Jahr 2020

Der Erfolg ist auch im neuen Jahr nicht automatisch vorprogrammiert, sondern hängt von…