• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Zwei neue Oracle-Tools freigegeben

Der EMS DB Comparer for Oracle sei ein leistungsfähiges Werkzeug um Datenbankstrukturen vergleichen und synchronisieren zu können. Alle Unterschiede zwischen den Objekten zweier Datenbanken sollen angezeigt werden. Die Unterschiede können insgesamt, mit Hilfe eines automatisch generierten SQL-Skripts, synchronisiert werden. Mit dem EMS DB Comparer kann man gleichzeitig an mehreren Projekten arbeiten, Vergleichsparameter nach Wünschen einstellen, Reports drucken und die generierten Skripts ändern.

Schlüssel-Funktionen von EMS DB Comparer 2007 for Oracle:
> Vergleichen und Synchronisation von Datenbanken oder Schemata von verschiedenen Servern oder von einem Server
> Vergleichen von allen oder nur ausgewählten Datenbankobjekten.
> Detailliertes Anzeigen der Unterschiede zwischen den Datenbanken und Modifizierungsskripten für verschiedene Objekte
> Manuelle schrittweise oder automatische Synchronisation von Datenbanken
> Erzeugen von Reports mit den Datenbank- Unterschieden. Hinzufügen der Reports von Anwendern
> Speichern und Laden von Projekten mit sämtlichen Parametern
> Große Vielfalt an Optionen für den Vergleich und die Synchronisation
> Eingebauter SQL Skript Editor mit Syntax-Highlighting
Mehr Informationen erhalten Sie unter http://sqlmanager.net/products/oracle/dbcomparer

Das zweite Tool, der EMS Data Comparer for Oracle sei ein leistungsfähiges und bedienerfreundliches Utility für den Vergleich und die Synchronisation der Daten. Mit der Hilfe von EMS Data Comparer for Oracle können Tabellen verglichen, Unterschiede betrachtet und ein automatisches Skript ausgeführt werden, um Unterschiede beseitigen zu können. Der flexible, benutzerfreundliche Prozess soll laut Hersteller helfen, Tabellen und Felder vergleichen und synchronisieren und viele weitere Optionen einstellen zu können. Der EMS Data Comparer enthält einen grafischen Assistenten, der Schritt für Schritt durch den Vergleichs- und den Synchronisationsprozess führen wird, und ein Command-Line Utility für die automatisierte Datensynchronisation.

Schlüssel-Funktionen von EMS Data Comparer 2007 for Oracle:
> Benutzerfreundliche Assistentenoberfläche
> Datenvergleich für mehrere Tabellen gleichzeitig
> Automatische und manuelle Auswahl der Daten für den Vergleich
> Große Anzahl von Synchronisationsparametern
> Volle oder nach Bedarf nur teilweise Datensynchronisierung
> Speichern aller Parameter, die im Assistenten eingestellt wurden
> Verbindung durch Weiterleiten des lokalen Port über einen SSH-Tunnel
Mehr Informationen erhalten Sie unter: http://sqlmanager.net/de/products/oracle/datacomparer


Newsletter

NewsletterLesen Sie kostenlos Fachartikel, Analysen und White Paper. Jederzeit mit einem Klick abzubestellen.

- 2 Ausgaben it management gratis dazu -

Newsletter anfordern

 
 

Aktuelle Meldungen

  • Spionageabwehr und Datenschutz aus der Cloud, in der Cloud, für die Cloud +

    Trend Micros Cloud-Sicherheitslösungen für Amazon Web Services jetzt auch im Amazon-Rechenzentrum in Deutschland verfügbar. Weiterlesen...
  • OpenStack-Distribution und Cloud-Foundry-Lösung ab sofort verfügbar +

    Neuer Private-Cloud-Speicher HP Helion Content Depot für unstrukturierte Daten und Multimedia. Weiterlesen...
  • KAMP DHP – die neue Generation virtualisierter DataCenter +

    Der deutsche Managed-Service-Provider KAMP bietet mit dem „KAMP Dynamic Hardware Pool (kurz: KAMP DHP)“ ein komplettes virtuelles DataCenter... Weiterlesen...
  • Allerwelts-Clouds sind nichts für die Firmendaten! +

    Der Cloud-Speicherdienst Dropbox meldete kürzlich, er sei nicht gehackt worden, aber dennoch solle man lieber sofort sein Dropbox-Passwort ändern.  Weiterlesen...
  • Datenschätze heben und Werte schaffen +

    Kontextbasierte Datenanalyse. Weiterlesen...
  • Bis zu 6 Milliarden Euro Verluste durch Daten-Schlamperei +

    Falsche oder schlechte Vergabe von Zugriffsrechten verursachen etwa die Hälfte des jährlichen wirtschaftlichen Schadens deutschlandweit. Weiterlesen...
  • Interne Domainnamen: Letzte SSL-Zertifikate sichern +

    Die PSW GROUP macht darauf aufmerksam, dass SSL-Zertifikate mit internen Domainnamen nur noch bis 31. Oktober dieses Jahres erworben werden können. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25

White Paper zum Download

  • 1
  • 2
  • 3