• IT-Infrastruktur: Kein Mehrwert aus Daten

    Der Information Innovation Index, eine Studie von Vanson Bourne im Auftrag von Hitachi Data Systems (HDS) ergab, dass mehr als die Hälfte (59 Prozent) der deutschen CIOs der Meinung sind, dass sie keinen Mehrwert aus den im Unternehmen gespeicherten Daten ziehen können.  Weiterlesen...
  • Klare Sicht auf die Wolke

    Viele Unternehmen nutzen die Cloud deutlich intensiver, als sie wissen. Mehr Transparenz in der Cloud-Nutzung ist Basis für die Cloud-Sicherheit - ein Kommentar von Oliver Schonschek, Experton Group. Weiterlesen...
  • SAP goes Cloud

    Viele Anwenderunternehmen gehen mittlerweile das Thema Cloud für betriebswirtschaftliche Prozesse und ihre SAP-Landschaft strategisch an. Entsprechende Strategien befinden sich in der Umsetzung oder Planung.  Weiterlesen...
  • Schutz für Serverdaten

    Wann Hardware-RAID sinnvoller ist als eine integrierte Softwarelösung. Ein Beitrag von Thomas Pavel, Director Sales Storage - LSI, An Avago Technologies. Weiterlesen...
  • Passwortsicherheit - Sicherheit, die keine ist?

    Neu ist das Thema nicht. IT-Experten und alle, die sich professionell mit IT-Sicherheit befassen wissen es schon lange. Aber auch bei den meisten Nutzern ist die Botschaft angekommen: Passwörter gehören zu den Schwachstellen, die gerne mal den größten anzunehmenden Schaden hinterlassen.  Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Verbraucherschützer mahnen StudiVZ ab

Neuer Ärger um die Datenschutz-Regeln bei StudiVZ: Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die Betreiber des sozialen Netzwerks abgemahnt, weil er den Umgang mit persönlichen Informationen der Nutzer für rechtswidrig hält. Eine StudiVZ-Sprecherin bestätigte am Mittwoch den Eingang der Abmahnung und erklärte, die Rechtsabteilung prüfe das Schreiben. In dem Online-Netzwerk können Nutzer ein Profil anlegen, um sich mit Gleichgesinnten und Freunden auszutauschen und zu vernetzen.

Die Verbraucherschützer monieren unter anderem, dass StudiVZ die umfangreiche Erklärung zur Verwendung persönlicher Daten mit einem einzigen Klick bestätigen lässt. Dabei werde nicht hinreichend deutlich, welche Informationen das Unternehmen erhebt und wie es diese verwendet, sagte vzbv-Juristin Carola Elbrecht. Zum Beispiel lasse sich StudiVZ genehmigen, ein Nutzungsprofil zu erstellen und für gezielte Werbung zu nutzen. «Es ist zwingend erforderlich, dass die Verbraucher bei so etwas bewusst zustimmen», betonte Elbrecht. Sie forderte, die Zustimmung zu den Klauseln jeweils einzeln abzufragen.

Die Juristin kritisierte zudem, dass Nutzer der Datenschutz-Erklärung zunächst zustimmen müssen und erst im Nachhinein manuell die Verwendung von Daten für Werbezwecke ablehnen können. Auch konkretisiere das Unternehmen nicht, über welches Medium es Werbung verschickt. Letzterem widersprach StudiVZ jedoch. «Werbung per SMS und Telefon ist bei uns ausgeschlossen», sagte die Sprecherin. Man verwende dafür nur E-Mails und den internen Nachrichtendienst. Nutzer könnten zudem dem Empfang personalisierter Werbung über ihre individuellen Einstellungen verhindern.

Die Tochterfirma von Holtzbrinck hatte im Dezember seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verändert, um die persönlichen Angaben der Mitglieder und Nutzungsprofile für personalisierte Werbung nutzen zu können. Teilnehmer konnten ihre Konten nicht weiternutzen, ohne den neuen Konditionen zuzustimmen. Dagegen protestierten viele der mehr als vier Millionen Mitglieder in vielfältiger Form.


Newsletter

NewsletterLesen Sie kostenlos Fachartikel, Analysen und White Paper. Jederzeit mit einem Klick abzubestellen.

- 2 Ausgaben it management gratis dazu -

Newsletter anfordern

 
 

Aktuelle Meldungen

  • Micro Focus schließt Fusion mit Attachmate Group ab +

    Micro Focus International (LON: MCRO) hat den Merger mit der Attachmate Group gemäß der am 15. September 2014 veröffentlichten Vereinbarung abgeschlossen. Weiterlesen...
  • Wie der Hacker-Grinch Ihr Weihnachten verderben könnte +

    Wir verbreiten nicht gerne schlechte Stimmung vor den Feiertagen, aber zu Weihnachten gibt es nicht nur Geschenke und Besinnliches.  Weiterlesen...
  • Akamai baut Web-Performance-Lösungen für SaaS-Anbieter weiter aus +

    Die neuen Funktionen der Web-Performance-Lösungen von Akamai für SaaS-Anbieter bieten eine höhere Applikations-Performance und mehr Sicherheit. Weiterlesen...
  • T-Systems und Informatica bündeln ihre Stärken +

    Wegbereiter in der Multi-Cloud-Ära. Weiterlesen...
  • Der Schutz persönlicher Daten in der Cloud +

    Neue, patentierte Lösung zum grenzüberschreitendem Persönlichkeitsschutz. Weiterlesen...
  • Neue Sicherheitsmängel in Microsoft RD Web +

    Wie manche Nutzer die Zwei-Faktor-Authentifizierung falsch einsetzen – ein Kommentar von Andy Kemshall, SecurEnvoy. Weiterlesen...
  • PC-Probleme beheben mit System Mechanic 14 Pro +

    Avanquest und iolo technologies veröffentlichen aktuell mit System Mechanic 14 Professional ein Produkt, das mit seinen Anwendungen den PC wartet Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23

White Paper zum Download

  • 1
  • 2
  • 3