IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Zukünftig profitieren Kunden des Start-ups Wunderdata von beschleunigten Datenanalysen.

Mit dem deutschen Start-up Wunderdata erweitert EXASOL seinen Kundenkreis um ein weiteres junges Unternehmen aus der IT-Branche. Wunderdata entwickelt Business Intelligence und Analyse Tools für Onlineshops als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS-Lösung). Daten aus unterschiedlichen Quellen werden in das Data Warehouse übertragen. Die Analysen der zentral gespeicherten Kennzahlen werden mittels Dashboards aufbereitet und visualisiert. So erhalten Fachanwender mit wenigen Mausklicks eine ganzheitliche Übersicht über alle wichtigen Datenanalysen. Für flexible Echtzeitanalysen und Live-Daten-Dashboards, unter anderem für Marketing ROI, Produktportfolio und Wiederkaufrate, baut das Start-up auf die analytische In-Memory-Datenbank EXASolution.

Um Kunden auch langfristig aussagekräftige Echtzeitanalysen ermöglichen zu können, musste das bisherige Data Warehouse durch eine mitwachsende und leistungsstarke Datenbank ersetzt werden. Stefan Ladenthin, CPO bei Wunderdata, schätzt vor allem die Geschwindigkeit von EXASolution: „Der Faktor Zeit spielt bei der Entwicklung und Erprobung neuer Datenmodelle eine entscheidende Rolle. Bisher lagen die durchschnittlichen Wartezeiten bei Modellierungsprozessen bei zwei Stunden, durch EXASOL konnten wir sie auf 15 Sekunden reduzieren. Durch die direkte Anbindung unseres Front-Ends an EXASolution profitieren auch unsere Kunden von der Geschwindigkeit und warten selbst auf komplexe Analysen kaum länger als eine Sekunde.“ Auch die Skalierbarkeit war ein großes Plus bei der Auswahl der analytischen Datenbank. „Wir waren auf der Suche nach einer mitwachsenden Lösung. Selbst exponentiell steigende Datenmengen können wir zukünftig innerhalb von Sekunden abfragen“, erklärt Ladenthin weiter.

Auch Aaron Auld, CEO der EXASOL AG, zeigt sich erfreut über den Neukunden: „Mit Wunderdata haben wir innerhalb kurzer Zeit ein weiteres Start-up mit zukunftsträchtiger Technologie gewonnen. Gerade im hart umkämpften E-Commerce kommt es auf die Kombination der richtigen Tools an. Mit EXASolution hat Wunderdata eine analytische In-Memory-Datenbank gewählt, die in punkto Analysegeschwindigkeit und Datenbank-Performance das Maß der Dinge ist.“

www.exasol.com

GRID LIST
Programmierer

Eklatanter Mangel an KI-Ingenieuren weltweit

Eine erschreckende Diskrepanz zwischen hohem Bedarf und geringer Anzahl an Kandidaten für…
Das neue Wire Leadership Team

Führungswechsel bei Wire: Ex-Huddle-Chef Morten Brøgger neuer CEO

Wire rüstet auf! Mit neuem CEO Morten Brøgger und CRO Rasmus Holst holt sich der…
Bayern Flagge

Neue Bitkom-Landessprecher in Bayern

Der Digitalverband Bitkom hat in Bayern zwei neue Landessprecher. Rupert Lehner vertritt…
Bad Santa

Malware-Infektionen steigen mit Start der Weihnachtseinkäufe

Der Advent gilt als die Jahreszeit, um sich besinnlich, froh und feierlich zu fühlen - es…
EU-Flagge Businessman

DSGVO verlangt Angabe des Datenschutzbeauftragten

Spätestens ab dem 25. Mai 2018 müssen Datenschutzerklärungen den neuen…
Jill Rowley

Marketo ernennt Jill Rowley zum Chief Growth Advisor

Marketo, Anbieter von Engagement-Marketing-Software und -Lösungen, ernennt Jill Rowley…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet